Rode führt Kommission "Handwerk 4.0" an

Politik
Tools
Typographie

Die Mittelstandsvereinigung Hessen (MIT) hat in ihrer jüngsten Sitzung den Kreisvorsitzenden der MIT Main Kinzig Volker Rode aus Gelnhausen zum Vorsitzenden der Kommissionen Handwerk/Mittelstand 4.0 und Digitales bestimmt.

"Mit Volker Rode", so der Landesvorsitzende der MIT Hessen Marco Reuter, "haben wir einen Praktiker der als Selbständiger Steinmetz- und Steinbildhauermeister die großen Herausforderungen des Mittelstandes und des Handwerkes kennt."

Der Bereich des Handwerkes wird von dem Gelnhäuser Handwerksmeister länderübergreifend geführt. Neben Experten aus Hessen beteiligen sich an dieser Kommission auch Fachleute aus Bayern, Saarland und Rheinland-Pfalz.

Ziel und Aufgabe der Kommission ist es, Lösungsansätze für die Herausforderungen in der Zukunft zu erarbeiten. Damit soll einerseits einem immer deutlicher zum Tragen kommenden Fachkräftemangel begegnet werden. Andererseits sollen für die gravierenden Veränderungen und Auswirkungen in der Arbeitswelt durch Digital/Industrie 4.0 Lösungsansätze gefunden werden, die Wirtschaftskompetenz der MIT wieder deutlicher herausgestellt und mit einer klugen Gesellschaftspolitik verbunden werden, so Volker Rode der auch Mitglied im Bundesvorstand dieser Mittelstandsorganisation ist.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeigelinkbecker19.02.18

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner 300x250px 2018 animiert neu

Anzeigeafdhanau20718

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

vogler banner