Das teilt der heimische CDU-Landtagsabgeordnete Michael Reul mit und stellt dabei die Wichtigkeit von kleineren Unternehmen, etwa in den Bereichen der Gastronomie, des Handwerks oder der mobilen Pflege für die Region heraus.

Das Förderangebot richtet sich an Unternehmen mit bis zu zehn Arbeitskräften aus den Bereichen Handwerk, Lebensmitteleinzelhandel, Gastronomie, Betreuung, Mobilität, Gesundheit sowie Kultur. Zuwendungen sind für Unternehmen bis zu einem Betrag in Höhe von 200.000 Euro möglich, sofern Arbeits- und Ausbildungsplätze geschaffen werden.

„Mit der Förderung unterstützen wir kleine Unternehmen, die die Grundversorgung der Menschen im Ländlichen Raum aufrechterhalten und somit ein lebendiges Landleben im Dorf oder in der Kleinstadt ermöglichen. Neben dem Hausarzt oder der nahen Bankfiliale ist sehr wichtig, dass der Bäcker oder ein Lebensmittelhändler schnell zu erreichen oder die Betreuung durch einen mobilen Pflegedienst auf dem Land sichergestellt ist, wenn man einer Abwanderung der Menschen in die Ballungsräume vorbeugen will“, so Landtagsabgeordneter Michael Reul.

Interessierte Unternehmerinnen und Unternehmer können sich direkt beim Hessischen Umweltministerium über das Förderprogramm informieren: www.umwelt.hessen.de.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeWeinhandel Christel Winkel Vorsprung Werbebanner Nr1B Neu

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

Anzeige2018.01.20 dancing

AnzeigeAnzeige Plissee 2018

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

vogler banner