Neben einer Stadtrundfahrt und einer Bootstour auf der Spree​ standen unter anderem Stationen im Bundesministerium der Verteidigung und der benachbarten Gedenkstätte Deutscher Widerstand sowie in der Gedenkstätte Hohenschönhausen (ehemalige zentrale Untersuchungshaftanstalt der Stasi) auf dem Programm.

Natürlich durften auch ein Besuch des Plenarsaals im Reichstagsgebäude sowie ein Abstecher zum Fototermin auf der Reichstagskuppel nicht fehlen. Daneben blieb zwischendurch immer wieder Zeit, die Bundeshauptstadt auf eigene Faust zu erkunden. „Berlin ist immer eine Reise wert. Ich freue mich, auch künftig wieder interessierte Bürger aus meinem Wahlkreis begrüßen zu dürfen“, betont Katja Leikert.

Foto: Deutscher Bundestag


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeigelinkbecker19.02.18

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner 300x250px Vorschau 2018 animiert

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

vogler banner