Alle Schützen mussten auf vier verschiedene Distanzen je 36 Pfeile abgeben. Das bedeuten 144 Wettkampfpfeile an einem einzigen Tag. Auch das Wetter zeigte alle Facetten. Der Tag begann mit bedecktem Himmel und brachte dann einige Regenschauer. Sonnenschein ließ die Schützen hoffen, bevor starker, böiger Wind sie vor neue Herausforderungen stellte.

Günter Naumann stellte sich als einziger Teilnehmer des TV Meerholz der Aufgabe. Gestartet wird auf 90m doch da zeigte der Wind seine Kraft und nur mit großer Anstrengung konnte Naumann 170 Ringe erzielen. Auf die 70 m Entfernung lief es deutlich besser mit 272 Ringen, nach der Mittagspause ging es auf die 50 m und auch da könnte der Schütze 266 Ringe auf die kleinere Auflage erzielen. Am Ende konnte sich Naumann mit starken 327 Ringen auf 30 m auf Rang 2 vorschieben. Damit ist die Quali für die Landesmeisterschaft am 17 Juni in Frankfurt geschafft.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeigelinkbecker19.02.18

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner 300x250px Vorschau 2018 animiert

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

vogler banner