Der WSV Großkrotzenburg belegte mit insgesamt 7 hessischen Jahrgangstiteln sowie weiteren Medaillen und vielen Platzierungen unter den Top Ten Platz 8 im landesweiten Medaillenspiegel. In dem Teilnehmerfeld der Jahrgänge 2007-2003 (männlich) und 2005-2007 (weiblich) hatten sich insgesamt 47 Vereine mit 385 Teilnehmern über Pflichtzeiten für 1963 Starts qualifiziert, darunter der WSV Großkrotzenburg mit 8 Athleten.

Die meisten Titel holte sich Finia Steeg (Jg. 2005), die in sechs Einzelrennen sechs Medaillen abräumte und zusätzlich ihr Können mit dem Titel der Mehrkampfsiegerin in den Disziplinen Freistil und Rücken (100m, 200m sowie 50m Beinstrecke) unter Beweis stellte. Ihr gleichaltriger Vereinskamerad Karl Kratz konnte sich die Goldmedaille über 100m Lagen und 100m Freistil und zudem drei weitere Medaillen sichern. Die jüngste unter den WSV-Titelträgern war Ronja Volk, die sich vor allem durch einen sehr starken Auftritt auf der Delphin-Beine-Strecke über den Titel „Mehrkampfsiegerin Delphinschwimmen“ freuen konnte.

Als weitere Teilnehmer konnten Eva Hain, Colin Rollmann (beide Jg. 2005), Lene Plücker und Hannah Bohn (beide Jg. 2006) mit vielen weiteren guten Platzierungen unter den Top Ten ihrer jeweiligen Jahrgänge überzeugen.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeWeinhandel Christel Winkel Vorsprung Werbebanner Nr1B Neu

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

Anzeige2018.01.20 dancing

AnzeigeAnzeige Plissee 2018

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

vogler banner