dlregrettung.jpg
dlregrettung1.jpg

Vor Beginn der Wachsaison 2018 konnten sich am vergangenen Wochenende zahlreiche Kinder, Jugendliche und erfahrene Rettungsschwimmer in den unterschiedlichsten Altersklassen messen.

An den Start gingen die Wettkämpfer der DLRG Gliederungen Bad Orb, Freigericht, Gelnhausen, Großauheim und Nidderau. Bei insgesamt 205 Starts im Einzel- und  64 Starts im Mannschaftsschwimmen wurden verschiedene Disziplinen, wie zum Beispiel Hindernisschwimmen, Flossenschwimmen oder Rettungsstaffeln absolviert. Die Resonanz des Starterfeldes konnte sich sehen lassen. In den Einzelwettkämpfen starteten  68 Rettungsschwimmer aus den fünf Ortsverbänden. Im Anschluss traten 16 Mannschaften um die Qualifikation für die Hessischen Meisterschaften 2018 an. Bei der Durchführung der Veranstaltung gab es eine hervorragende Unterstützung durch die Kampfrichter aus den verschiedensten Ortsverbänden und sorgten damit für einen sehr geordneten und gut durchgeführten Wettkampf.

Abgerundet wurde die Bezirksmeisterschaften durch die abschließende Siegerehrung bei herrlichem Sonnenschein und heißen Temperaturen vor dem Schwimmbad. Der Bezirksleiter, Christian Kowaczek, überbrachte persönlich allen Teilnehmern die Glückwünsche. Alle Wettkämpfer erfreuten sich an Urkunden, Medaillen und Pokalen. Für die OG Nidderau verliefen die Meisterschaften im Rettungsschwimmen erfreulich. So konnten in den unterschiedlichen Altersklassen unter anderem Ergebnisse vom 3. bis 1. Platz belegt werden.

Foto: Gruppenfoto der Teilnehmer OG Nidderau.
Foto: Während der Wettkämpfe im Freigerichter Hallenbad „Platsch“.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeigelinkbecker19.02.18

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner Thermalsole allg 300x600 1 W

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

vogler banner