johannitersoccer.jpg

Der Verein für sozialpädagogisches Management hatte nach Hailer eingeladen, um unter der Schirmherrschaft von Gelnhausens Bürgermeister Daniel Glöckner gemeinsam Gutes zu tun. Denn die Einnahmen des Turniers kommen den Barbarossakindern der Main-Kinzig-Kliniken zu Gute. Auch der Regionalverband Hanau & Main-Kinzig der Johanniter-Unfall-Hilfe schnürte für diesen Zweck die Fußballschuhe – und das äußerst erfolgreich.

Denn das Johanniter-Team belegte am Ende Platz zwei. „Das ist natürlich ein schöner Nebeneffekt, aber wir sind in erster Linie angetreten, um den Benefizgedanken zu unterstützen“, sagte Regionalvorstand Sven Holzschuh, der sich beim Ausrichter und allen Helfer ausdrücklich für die tolle Organisation bedankte.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeigelinkbecker19.02.18

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner 300x250px Vorschau 2018 animiert

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

vogler banner