Die Damen 40 ließen den Gastgebern vom SC Steinberg bei ihrem Kantersieg nicht den Hauch einer Chance. Die anderen Mannschaften feierten ebenfalls klare 5:1-Siege: Die Herren 30 zu Hause gegen den Karberner SV und die Herren 50 beim TC AS Großenhausen. Besonders erfreulich war der Derbyerfolg des Herrenteams beim TC Gelnhausen II nach einem Jahr Pause.

Damen 40 (Bezirksliga A)

5. Mai 2018, SC Steinberg ‑ TCB 0:6

Ein großartiger 6:0-Auswärtssieg gelang den Damen 40 Mannschaft zum Saisonauftakt beim SC Steinberg. Janina Abe-Neff (6:0,6:2), Isabel Geile (6:0, 6:0) und Sandra Kult (6:3, 6:3) hatten jeweils im Schnelldurchgang kaum Mühe mit ihren Gegnerinnen. Nur Beatrix Böhme-Manz mühte sich bei ihrem 6:4, 4:6, 6:2-Erfolg. Starke Windböen, pralle Sonne und eine sehr aufgebrachte Gegnerin machten das Spiel zu einer Nervenprobe. Zum Glück blieb Böhme-Manz gelassen und hatte letztlich die besseren Nerven. Die Doppel verliefen dann für Abe-Neff/Geile (6:0, 6:2) und Böhme-Manz/Kult (6:2, 6:3) ohne Probleme, so dass hochverdient die ersten Punkte auf das Birsteiner Konto gut geschrieben werden konnten.

Herren (Bezirksliga B)

6. Mai 2018, BW Gelnhausen II ‑ TCB 1:5

Nach einem Jahr Pause feierte das Herrenteam ein gelungenes Comeback. Sie überzeugten mit einem 5:1-Auswärtserfolg beim TC Gelnhausen. Schon in den Einzeln konnten die Birsteiner ihre Stärken ausspielen. Hendrik Neff (6:2, 6:0), Simon Hummel (6:1, 6:0), Luis Manz (6:3, 6:1) und Johannes Klein (6:3, 6:1) gewannen souverän. Auch im Spitzendoppel überzeugten Neff/Hummel (6:0, 6:0) restlos. Lediglich Manz/Klein (4:6, 2:6) patzen in ihrem Doppel, was jedoch den nahezu perfekten Saisonauftakt nicht verhinderte.

Herren 30 (Bezirksliga A)

6. Mai 2018, TCB ‑ Karbener SV 5:1

Die Herren 30 des TC Birstein sind erfolgreich in die neue Saison gestartet. Im ersten Heimspiel gab es einen ungefährdeten 5:1 Erfolg gegen die Gäste vom Karbener SV zu feiern. Die Einzel bestritten Dirk Frank (3:6/4:6), Jens Nauck (6:1/6:4), Christian Kult (6:3/6:2) und Tobias Eschke (6:2/6:0). Somit ging man mit einem beruhigenden Vorsprung in die anstehenden Doppelbegegnungen. Die Paarung Frank/Nauck gewannen ungefährdet mit 6:1/6:1 und machte mit diesem Ergebnis den Sieg perfekt. Das zweite Doppel Kult/Eschke gewann in einer umkämpften Partie am Ende mit 6:3/4:6/11:9 und holten den letzten Punkt des Tages. Nach dem gelungenen Start kann man sagen, dass sich das Trainingslager auf Mallorca jetzt schon gelohnt hat und man für das nächste Heimspiel am kommenden Sonntag gegen Bürgel optimistisch ist.

Herren 50 (Bezirksliga A)

5. Mai 2018, TC AS Großenhausen ‑ TCB 1:5

Mit einem 5:1-Erfolg in Großenhausen starteten die Herrn 50 erfolgreich in die neue Saison. Claus Bittner (6:4,6:3) sowie Thomas Neff (6:4, 6:2) siegten klar in zwei Sätzen, während dagegen Wolfgang Eschke mit 4:6, 2:6 seinem Gegner unterlag. Ein Bravourstück der besonderen Art gelang Siggi Pleiss, der nach 3:6, 0:5-Rückstand seinen Kampfgeist entdeckte und im dritten Satz noch denkbar knapp mit 11:9 gewann (3:6, 7:5, 11:9). Das Doppel Bittner/Pleiss hielt sich schadlos und gewann klar in zwei Sätzen (6:2, 6:2). Mit einer 4:1 Führung im Rücken drehten auch Eschke/Blumöhr einen scheinbar aussichtslosen Rückstand von 6:7, 2:5 ebenfalls in einen Sieg um (6:7, 7:5, 12:10).


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeigelinkbecker19.02.18

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner 300x250px 2018 animiert neu

Anzeigeafdhanau20718

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

vogler banner