16. Klein-Auheimer Wolfsheulnacht

Unterhaltung
Tools
Typographie

Ein echtes Highlight für Wolfs- und Hundefreunde findet am Samstag, den 14. Januar 2017 zum 16. Mal im Wildpark „Alte Fasanerie“ in Hanau statt.

werbung1 80Euro

polarwolfauheim.jpg

Zum 16. Mal startet die Klein-Auheimer Wolfsheulnacht wieder mit vielen Programmpunkten. Ab 16.00 Uhr werden verschiedene Hundevorführungen auf der Festwiese  wieder unsere Gäste begeistern. Neben der Rettungshundestaffel Main-Kinzig und zwei Dog-Dancing-Gruppen mit allerlei interessanten Dressuren steht diesmal der Aspekt „Hund als Zugtier“ im Vordergrund. Freuen Sie sich auf Schlittenhundevorführungen und Bike-Jöring. Bei der Trendsportart Bike-Jöring handelt es sich um ein Zughund-Fahrrad-Gespann. Alle Hundeführer und Hundeführerinnen stehen den interessierten Besuchern und Besucherinnen Rede und Antwort.

Um 18.00 Uhr beginnt der Höhepunkt der Klein-Auheimer Wolfsheulnacht. Dann startet das schaurig-schöne Wolfsheulen mit den Polarwölfen und der Wolfsmutter Dr. Marion Ebel am Gehege von Ayla und Scott. Für Essen und Trinken wird ist ausreichend gesorgt. Besucherhunde dürfen leider nicht mitgeführt werden. Die Tickets kosten den üblichen Wildparkeintritt – Erwachsene zahlen 7 Euro, Kinder 3,50 Euro.

Comments are now closed for this entry


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

Anzeigedancingworld05042017

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige