baumeistervingerhut.jpg

Erbaut durch Baumeister und Steinmetz Heinrich Vingerhut und seine Gesellen. Am Freitag, 15. Juni, 20 Uhr, nimmt er die Teilnehmer der Erlebnisführung „Baumeister Vingerhut“ mit in die Anfangstage der heutigen Barbarossastadt. Die Gäste dieser Erlebnisführung begleiten Heinrich Vingerhut und seine Ehefrau, die Gelnhäuser Gastwirts- und Kaufmannstochter Gabriele, durch das historische Gelnhausen im Jahre 1252. Während des Spaziergangs treffen sie auf Maria, die Flößerin. Die beiden Frauen haben sich im Jahr 1252 einiges zu erzählen. Von Heinrich Vingerhut lernen sie dabei viel von der Architektur und der Baugeschichte des heutigen Wahrzeichens von Gelnhausen.

Karten für diesen spannenden Rundgang durch das historische Gelnhausen gibt es in der Tourist-Information am Obermarkt, Tel. 06051/830-300 oder 06051/830-301. Sie können auch direkt vor der Führung erworben werden. Die Führung startet am Rathaus auf dem Obermarkt. Die Karten kosten zehn Euro, Kinder und Jugendliche von sieben bis 16 Jahren zahlen fünf Euro. Weitere Informationen erhalten Interessierte in der Tourist-Information, Tel. 06051/830-300 oder 06051/830-301, unter www.gelnhausen.de  und unter www.facebook.com/gelnhausen.erleben.

Foto: Baumeister Heinrich Vingerhut weiß seiner  Ehefrau Gabriele allerhand über die Entstehung der Marienkirche zu berichten.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeigelinkbecker19.02.18

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner 300x250px Vorschau 2018 animiert

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

vogler banner