Johannes Scherer - Neues Programm

Die sozialen Netzwerke verändern die zwischenmenschliche Kommunikation spürbar. Nur wenige kennen noch die Telefonnummer der besten Freunde auswendig oder können sich eine Fahrtroute für die nächste Urlaubsreise auswendig merken. „Das Navi an sich ist schon eine tolle Sache. Aber wer dachpappendeckelblöd ist, der fährt halt in den Fluss rein, wenn die Navi-Stimme sagt ‚Fahren sie weiter geradeaus‘. Kommt immer wieder vor. Merkt das Navi eigentlich, wenn man im Wasser ist? Sagt die Stimme dann gurgelnd ‚Nach Möglichkeit bitte wenden‘?“, so Scherer.

Der Moderator beschäftigt sich auch mit der verwendeten Sprache in sozialen Netzwerken. „Anglizismen sind für mich ein No-Go. Ausnahmen gibt es jedoch immer. ‚Bubble-Tea’ zum Beispiel. Würde man uns den auf Deutsch als ‚Blasentee‘ verkaufen, hielte sich der Andrang bestimmt in Grenzen“...

 


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!