Simone Fleck: „Lieber ohne Mann als gar kein Mann!“

Am Dienstag, 25. April 2017, präsentiert der Kulturring Bruchköbel e.V. um 20:00 Uhr im Bürgerhaus Bruchköbel das neue Programm von Simone Fleck: „Lieber ohne Mann als gar kein Mann!“.

Gehören auch Sie zu denen, die nachts nur noch ihr Handy aufladen? Während andere feiern und wilden Sex haben, erleben Sie Körperkontakt nur im „Nacktscanner“ vor der Flugreise. Bleiben Sie dennoch optimistisch: Zum Glück existiert ungeschützter Datenverkehr! Simone ist mittendrin. Und während sie sich im Internet verliert, erlebt Oma Wally erotische Begegnungen der unheimlichen Art. Wenn die Bettpfanne zur Klangschale mutiert und Fieberschübe die Heizung ersetzen, rockt Oma Wally im Eierlikördelirium!

Dieses Programm gibt Antworten: „Kann man sich gegen Handyviren impfen, zeigen sich Exhibitionisten am Nordpol und verfolgen uns „Computercookies“ bis auf die Straße? Und schließlich: Muss männliche Flucht aus der Einsamkeit immer ein tragisches Ende finden…? Wenn auch Sie kuschelige Aufmerksamkeit vermissen, in diesem Programm kommen sich alle näher. Es wird heiß,…nicht nur auf der Bühne.

Der Kartenverkauf findet in Bruchköbel bei Schreibwaren Schenker und in der Rathausbuchhandlung statt. Online können Karten bei www.kulturring-bruchkoebel.de erworben werden. Eintrittspreis pro Person: 19,00 Euro im Vorverkauf, 21,00 Euro an der Abendkasse. Freie Platzwahl (Reservierungen vorbehalten), Einlass: 19:00 Uhr.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!