Taufrische Infos zum neuen Bundesteilhabegesetz

Verbraucher
Tools
Typographie

Anlässlich der Woche der Menschen mit Behinderung informierte die Hanauer Arbeitsagentur während einer Veranstaltung über die Leistungen an Arbeitsgeber, wenn sie Menschen mit Behinderung einstellen sowie die gesetzlichen Regelungen nach dem neuen Bundesteilhabegesetz.

Gäste waren Betriebsräte und Schwerbehindertenvertretungen aus dem Hanauer Agenturbezirk sowie die Integrationsfachdienste des Main-Kinzig-Kreises und Vertreter des Landeswohlfahrtsverbandes Darmstadt und Kassel.

Im Mittelpunkt standen die Leistungen, die die Agentur für Arbeit erbringen kann, um Menschen mit Behinderung und Rehabilitanden dabei zu unterstützen, sich erfolgreich in den Arbeits- und Ausbildungsmarkt zu integrieren. Aber auch der Austausch der Beteiligten untereinander kam nicht zu kurz.

Die Agentur für Arbeit Hanau steht Arbeitgebern das ganze Jahr über mit ihrem umfangreichen Dienstleistungsangebot zur Verfügung. Für Fragen bei der Einstellung von Menschen mit Behinderung sind für Arbeitgeber Anja Hüller (Tel. 06051 / 929232) und Barbara Marschollek (Tel. 06051 / 929281) jederzeit ansprechbar.

Foto (von links): Anja Hüller, Barbara Marschollek (beide Ansprechpartnerinnen für Arbeitgeber), Marianne Schepers (Bereichsleiterin) zu Beginn der Veranstaltung.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeWeinhandel Christel Winkel Vorsprung Werbebanner Nr1B Neu

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeKN Anzeige Livestream5E94D 002

AnzeigeWebBanner 300x250px animiert Weih2017

Anzeigetanzkurse250118

Anzeigelinkbecker051217

Anzeigebuergerhilfeweihnacht

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

vogler banner