Zu diesem Thema lädt das Netzwerk Inklusion Hanau und Main-Kinzig-Kreis am 26.05.2018 von 10.00 – 11.30 Uhr im Gärtnerhaus der Lebenshilfe Hanau, Landstraße 1, 63454 Hanauzu einem Vortrag ein. In diesem Vortrag werden wesentliche Aspekte, die die Pubertät für Menschen mit geistiger Behinderung mit sich bringt, erläutert. Der Körper arbeitet auf Hochtouren und die Hormone verändern die Gefühlslage. Beides führt zu Fragen und Klärungswünschen, sowohl bei den Jugendlichen selbst, als auch bei den Eltern.

Die körperlichen Veränderungen und die damit einhergehenden neue Identitätsfindung genauso wie die Rolle der Eltern und notwendige Freiräume werden besprochen. Der Vortrag richtet sich an Eltern, Interessierte sowie Pädagogen.

Referentin: Frau Julia Wenke, Sozial- und Sexualpädagogin (ISP), Mitarbeiterin der PEp-Praxis für Entwicklungspädagogik in Mainz

Unkostenbeitrag: 5 Euro / für Lebenshilfemitglieder kostenfrei

Verbindliche Anmeldung bis 21.05. bitte per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, oder per Post: Netzwerk Inklusion Hanau und Main-Kinzig-Kreis, Theodor-Heuss-Str. 12, 63486 Bruchköbel


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeigelinkbecker19.02.18

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner 300x250px Vorschau 2018 animiert

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

vogler banner