Für wen es demnächst zum Flughafen nach Frankfurt geht, der muss sich jedoch auf einen erhöhten Andrang am Check-In gefasst machen. In den beliebten Sommermonaten haben Flüge Hochsaison und es werden täglich weitaus mehr Flugreisende abgefertigt als außerhalb der Ferienzeiten. Allein der Frankfurter Flughafen lässt diesen Sommer ca. 910.000 Fluggäste pro Woche in die Luft passieren. Da kann einem die Wartezeit vor dem Schalter schon mal lang werden und auch nach dem Durchqueren der Sicherheitskontrollen muss man sich oftmals auf Verspätungen beim Boarding einstellen. Wie aber lässt sich das unliebsame Warten sinnvoll überbrücken? Zum Glück hat man sich da am Frankfurter Flughafen so einiges einfallen lassen, das einen geradezu dazu verführt, ein paar Stunden zu früh mit gepackten Koffern einchecken zu wollen.

Frankfurter Flughafen im WM-Fieber

Die Urlaubszeit überschneidet sich aktuell mit der Fußball-Weltmeisterschaft und da könnte man als echter Fan und Liebhaber des Sports schon mal in Missstimmung verfallen, wenn man nicht nur in der Warteschlange stehen, sondern zudem auf die Live-Übertragung der wichtigsten Matches verzichten muss. Doch glücklicherweise kann sich auch der Frankfurter Flughafen dem WM-Fieber nicht entziehen. So wurden in beiden Terminals sowohl vor als auch nach der Sicherheitskontrolle eine Vielzahl an Bildschirmen und Leinwänden aufgebaut, die die Übertragung wichtiger WM-Spiele sicherstellen sollen. Als wenn das nicht schon genug wäre, hat sich der Flughafenbetreiber Fraport in diesem Jahr aber etwas ganz Innovatives zur Unterhaltung der wartenden Fluggäste überlegt. Service-Mitarbeiter von Fraport werden innerhalb des öffentlichen Teils des Flughafen-Gebäudes mit Video-Screens auf dem Rücken ausgestattet sein, so dass man wirklich gar kein Fußball-Tor verpassen dürfte. Aber auch die im Terminal 1 am Flugsteig B installierte Leinwand, die sagenhafte 21 Meter misst, verspricht ein ultimatives Public-Viewing Erlebnis. Damit man, angekommen am Flughafen, auch wirklich optimal vorbereitet ist auf die WM-Spiele, sollte man sich schon vorab beim SB-Warenmarkt real mit Fan-Artikeln ausstatten.

football-33735ss57_960_720.jpg

Spiel und Spaß am Airport

Für all diejenigen, die sich nicht viel aus Fußball machen, gibt es diverse andere Möglichkeiten, sich die Wartezeit bis zum Abflug etwas spannender zu gestalten. Bis vor einigen Jahren verfügte der Frankfurter Flughafen über ein eigenes Casino, in dem man nicht nur die Langeweile vertreiben, sondern mit viel Glück sogar seine Urlaubskasse noch etwas aufbessern konnte. Wer heutzutage die Lust verspürt, ein Spiel an einem Spielautomaten zu wagen, kann zumindest auf dem Handy innerhalb des Flughafen-Geländes, dank des kostenfrei nutzbaren W-LANs, Slot-Games bedienen. Um die Online-Spielautomaten und die Bedeutung der verschiedenen Symbole besser verstehen zu können, kann man sich parallel auf Betway über grundlegende Spielregeln informieren. Obwohl es unterschiedliche Arten von Slots wie klassische Automaten und Videoslots gibt, sind die Spielregeln recht einfach zu verstehen und für Einsteiger schnell zu erlernen. Falls man doch etwas mehr Zeit haben sollte, bis der Flieger endlich startet, könnte man auch die nahegelegene Traditions-Spielbank in Bad Homburg besuchen. Per Shuttle-Bus vom Frankfurter Hauptbahnhof aus kann man sich bequem nach Bad Homburg kutschieren lassen, um in den Genuss von Roulette, Poker und Black-Jack kommen. Wichtig ist nur, dass man seine Urlaubs-Kleidung in Form von Shorts und Flip-Flops besser noch im Koffer lässt und entsprechend der Kleiderordnung in gepflegtem Outfit erscheint. Im Notfall besteht auch die Option, sich Hemd und Sakko vor Ort auszuleihen.

slot machine 1599ss72 960 720

Unterhaltung für die ganze Familie

Wenn man nicht allein unterwegs ist, sondern die gesamte Familie im Gepäck hat, dann ist guter Rat teuer, sobald sich die Wartezeit auf den gebuchten Flug schier unendlich ausdehnt. Auch hierfür kann der Frankfurter Flughafen mit einigem aufwarten, um jedermann ausreichend Abwechslung zu bieten. Von großem Vorteil könnte es sein, dass man direkt am Flughafen auf ausgiebige Shopping-Tour gehen kann. Für den Fall, dass man in der letzten Minute feststellt, dass man die Sonnencreme oder eine ähnliche notwendige Ausstattung für den Urlaub vergessen hat, findet man in den verschiedenen Flughafen-Shops fast alles, was das Herz begehrt. Wer seine Urlaubs-Garderobe noch ein wenig aufmotzen möchte, kann sich an einer großen Auswahl an Geschäften für Markenkleidung erfreuen. Im Duty-Free Bereich nach der Sicherheits-Kontrolle hat man zusätzlich die Möglichkeit, sich mit edlen Konsumgütern, wie Parfum und Spirituosen, auszustatten. Aber auch Sammlern und Junggebliebenen kann man mit Sicherheit eine große Freude bereiten, wenn sie sich in einem der Spielzeug-Geschäfte ihren eigenen Flughafen zum Zusammenbauen von LEGO kaufen. Gegen Hunger vor dem Abflug lässt es sich in reichlich verschiedenen Gastronomiebetrieben stärken, die mit einem Angebot von Burgern bis hin zu Kaviar keine Wünsche offen lassen. Sofern man seinen Abflug auf einen Sonntag gelegt hat, hat man innerhalb der hessischen Sommerferien das Glück, auf der Besucherterrasse des Flughafens beim Familienfest mitfeiern zu können. Vom 24. Juni bis zum 5. August geht es sonntags etwas bunter zu auf der Terrasse am Airport, die aber auch an anderen Tagen mit ihrer tollen Aussicht einen Besuch lohnenswert macht.

Wer sich nun jedoch schon vor dem Urlaub wie im Urlaub fühlen möchte, sollte es sich nicht entgehen lassen, einmal die Services der modernen VIP-Lounge auszukosten, die erst 2017 neu eröffnet wurde. Hier wird man sich wie in einem 5-Sterne-Hotel aufgehoben fühlen und kann sich an luxuriösen Annehmlichkeiten erfreuen, die das stressige Warten in Vergessenheit geraten lassen. Auf 1.300 qm verteilen sich eine Zigarrenlounge, eine Game-Lounge und eine großzügige Gemeinschafts-Lounge mit Bar. Für Ruhe und mehr Exklusivität können indes private Suiten mit eigenen Bädern sorgen. Dieses Wohlfühl-Programm hat allerdings auch seinen Preis und es sollte gut überlegt sein, ob man sich diesen Luxus gönnen möchte bei dem Entertainment-Angebot, das der Frankfurter Flughafen ohnehin schon bereithalten kann.

Fotos: Pixabay


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeigelinkbecker19.02.18

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner 300x250px 2018 animiert neu

Anzeigeafdhanau20718

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

vogler banner