DJK Freigericht behält daheim weiße Weste

Volleyball
Tools
Typographie

Die Damen I haben am Sonntag, 10. Dezember, im Heimspiel gegen die Biedenkopf-Wetter-Volleys und den Gießener SV eine weiße Weste behalten.

djkweisseweste.jpg

Mit 6:0 Sätzen, 6 Punkten und 150 zu 107 Spielpunkten unterstrichen die Freigerichterinnen abermals ihre Heimstärke und setzten sich in der Tabelle auf Platz 5 fest (Siehe Spielbericht weiter unten auf dieser Seite). Ein großer Danke gilt an dieser Stelle dem REWE-Markt Herröder in Somborn, der nach dem Sponsoring der Herren in der vergangenen Saison in dieser Saison die Damen I mit neuen Trikots gesponsert hat.

Das Fazit der Vorrunde in der Bezirksoberliga: Der Abstand zu den Abstiegs- und Relegationsplätzen beträgt nach der Hinrunde 8 Punkte, der Blick nach oben zeigt, dass Platz 2 insgesamt 4 Punkte entfernt liegt. Beim Heimspiel zum Auftakt der Rückrunde gegen Rodheim II und Homberg werden damit die Weichen für den restlichen Saisonverlauf gestellt. Anlass zur Kritik bietet nach der Vorrunde vor allem die Tatsache, dass die Schwankungen im Spiel der Damen I noch viel zu groß sind. Starken Auftritten wie am Sonntag im Heimspiel gegen die Biedenkopf-Wetter-Volleys, die als Tabellenzweiter mit zuvor nur einer Niederlage ins Freigericht gereist kamen und mit einer furiosen Leitung besiegt wurden, standen aber auch besorgniserregende Auftritte in Homberg, Marburg und Rodheim gegenüber. Daran gilt es nun weiterzuarbeiten, um die Saisonrückrunde erfolgreich zu gestalten. Dabei können die Damen I auf einen Neuzugang bauen: Isa Mais hat sich der DJK angeschlossen und verstärkt den Kader.

AnzeigeWeinhandel Christel Winkel Vorsprung Werbebanner Nr1B Neu

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeigelinkbecker19.02.18

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

AnzeigeWebBanner 300x250px 3 03 2018

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

vogler banner