werbung1 80Euro

Viele Kinder waren der Einladung der SV gefolgt und am Freitag verkleidet in die Schule gekommen. Neben den klassischen Verkleidungen wie Sheriff oder Cowboy kamen einige Schülerinnen und Schüler mit neuen Verkleidungsideen daher. So konnten pinke Gorillas, Mönche, Schlümpfe oder auch das ein oder andere Einhorn bewundert werden.

Pünktlich zum Schluss der vierten Stunde wurden die Lautsprecher aufgedreht und die alt bekannten Faschingslieder begannen über den Schulhof der Wächtersbacher Gesamtschule zu schallen. Die Schülervertretung verteilte an die Narren und Närrinnen Schokoküsse. Nachdem das große Gruppenfoto gemacht wurde, schritt die SV zum heiß erwarteten Kostümwettbewerb. Nach einem langen Entscheidungsprozess kam die Jury bestehend aus den kooptierten Mitgliedern Florian Amend und Emely Becker, der Delegierten zum Kreisschülerrat Lea Gerlach und Schulsprecher Maximilian Weisbecker zu dem Schluss das Julian Zuckrigl (Klasse 9h) als pinker Gorilla auf Platz 1 und „Sonnengott“ Andre Menzenbach (Klasse 10i) auf dem 2. Platz als Sieger aus diesem Mini-Wettbewerb hervorgehen. Die beiden Gewinner wurden von der SV mit einem kleinen Geschenk belohnt.

Die Schülervertretung bedankt sich bei allen verkleideten Schülerinnen und Schülern durch die diese Aktion zu einem riesigen Erfolg wurde.

Bericht: Maximilian Weisbecker


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeOnlinebanner 300x250px vorsprung online GW

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige