Für 15 Plätze erfolgte kürzlich die Finanzierungszusage aus dem Investitionsprogramm „Kinderbetreuungsfinanzierung“. Beantragt wurden die Zuschüsse für unter Dreijährige. Das Regierungspräsidium Kassel hatte den Antrag in voller Höhe bewilligt, den Bescheid überreichte Sozialdezernentin Stephanie Becker-Bösch kürzlich an Bürgermeister Herbert Unger.

„Das Netz der Betreuungsangebote im Wetteraukreis wird langsam immer dichter. Damit stärken wir die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und unterstützen gleichzeitig die frühkindliche Erziehung durch geeignete Einrichtungen“, so die Sozialdezernentin.

Herbert Unger ergänzt: „Florstadt ist eine lebendige Stadt mitten in der Wetterau. Gerade junge Familien wollen hier wohnen, in gesunder Natur am Rande des Ballungsraumes Frankfurt/Rhein-Main. Die ausreichende Anzahl an Kinderbetreuungsplätzen ist oftmals ausschlaggebend für diese Entscheidung. Deshalb bin ich sehr froh, unser Angebot in der Kinderbetreuung nun erweitern zu können.“

Foto: Bürgermeister Herbert Unger und Kreisbeigeordnete Stephanie Becker-Bösch.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeWeinhandel Christel Winkel Vorsprung Werbebanner Nr1B Neu

Anzeigevo rodenbach v3

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigeanzeigeschubert

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

AnzeigeWebBanner 300x250px animiert 2

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

vogler banner