brandinkellerwohnung.jpg

Als Rettungskräfte und Polizei vor Ort erscheinen, haben bereits alle Bewohner das Gebäude verlassen, die Feuerwehr löscht den Brand im Kellergeschoss ab und lüftet ordentlich durch. Ein Mann und seine 1-jährige Tochter erleiden eine leichte Rauchgasvergiftung, werden vorsorglich in ein Krankenhaus verbracht, können dies aber wieder zeitnah verlassen.

Die restlichen Bewohner des Mehrfamilienhauses kommen mit dem Schrecken davon. Schätzungen ergeben einen Schaden von 50.000Euro. Das Kellergeschoss als auch das Treppnehaus sind durch Ruß in Mitleidenschaft gezogen. Was den Brand auslöste, soll nun die Kriminalpolizei klären, die die Ermittlungen aufgenommen hat.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeWeinhandel Christel Winkel Vorsprung Werbebanner Nr1B Neu

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

Anzeige2018.01.20 dancing

AnzeigeAnzeige Plissee 2018

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

vogler banner