Er verlangte von der Polizei nach Hause gefahren zu werden. Als die Beamten dieser Aufforderung nicht nachkamen, wurde der Mann ausfallend und begann Vorwürfe und Beleidigungen auszusprechen.

Womit er nicht rechnete: Die Polizei kam tatsächlich, um sich seiner anzunehmen. Noch mit dem Hörer in der Hand konnte eine Streife der Polizeistation Bad Vilbel den 34-jährigen Vilbeler in der Telefonzelle antreffen. Gegen ihn wird nun wegen des Missbrauchs von Notrufen ermittelt. Nach Hause gebracht wurde er nicht.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeWeinhandel Christel Winkel Vorsprung Werbebanner Nr1B Neu

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeigelinkbecker19.02.18

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

vogler banner