Büdingen: 19-Jährige nach Faschingsfeier vergewaltigt?

Wetterau
Tools
Typographie

Nach einer Faschingsveranstaltung in Büdingen soll eine 19-jährige Frau vergewaltigt worden sein. Bislang konnten der Tatablauf und die Geschehnisse noch nicht widerspruchsfrei aufgeklärt werden, teilt die Polizei mit, die derzeit intensiv ermittelt.

Die 19-Jährige hat nach bisherigen Erkenntnisse eine Faschingsveranstaltung am vergangenen Samstag in der Phönixhalle im Büdinger Stadtteil Düdelsheim bereits verlassen, als sie nach eigenen Angaben vor der Halle einen Mann kennenlernte. Dieser soll ihr gegen 4 Uhr angeboten haben, sie nach Hause zu bringen.

Auf dem Weg zum Pkw habe der Mann sie jedoch in einer Seitenstraße unweit einer dortigen Tankstelle vergewaltigt. Hinweise auf den Tatverdächtigen liegen der Polizei vor. Die Kriminalpolizei in Friedberg, Telefon 06031-601-0, sucht nun dringend Zeugen und fragt: Wer konnte am frühen Samstagmorgen in Düdelsheim in der Nähe der Tankstelle Beobachtungen in diesem Zusammenhang machen?

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeigelinkbecker19.02.18

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner 300x250px Vorschau 2018 animiert

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

vogler banner