Der war gegen 07.50 Uhr mit seinem Porsche auf der Pestalozzistraße in Groß-Karben unterwegs und stieß an der Einmündung zur Weingartenstraße leicht mit dem Schüler zusammen. Sofort blieb der Porschefahrer stehen und erkundigte sich bei dem Schüler nach möglichen Verletzungen. Da der Junge zunächst keine Schmerzen hatte, verneinte er die Frage und man trennte sich ohne die Personalien auszutauschen. Später setzten bei dem 12-Jährigen Schmerzen am Knie ein und die Eltern meldeten sich bei der Polizei.

Der etwa 30 Jahre alte Unfallfahrer saß in einem dunklen Porsche - vermutlich ein 911-er. Weitere Angaben zum Fahrzeug oder zum Fahrer kann der Junge nicht machen. Die Polizei sucht nun nach dem Porschefahrer und bittet ihn sich unter Tel.: (06101) 54600 bei der Polizeistation in Bad Vilbel zu melden.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeigelinkbecker19.02.18

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner 300x250px Vorschau 2018 animiert

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

vogler banner