Das Gesundheitsamt hat am Wochenende zwölf neue Coronavirus-Fälle im Kreisgebiet gemeldet. Die Infizierten wohnen in Rodenbach (5), Hanau (4), Erlensee, Gelnhausen und Nidderau. Die meisten der Infektionswege haben sich laut Gesundheitsamt bereits am Wochenende plausibel zurückverfolgen lassen, in erster Linie handelt es sich um das familiäre Umfeld bereits bekannter Covid-Fälle beziehungsweise Reiserückkehrer aus Risikogebieten.

VORSPRUNG-Leserin Angelika Felden aus Geiselbach hat uns in den vergangenen Woche gleiche mehrer Fotoserien geschickt. Darauf zu sehen sind Störche und Wasserbüffel aus Erlensee, Komet Neowise über den Dächer von Gelnhausen und ein Nilgänsepaar, ein Fischreiher und ein Eisvogel, fotografiert am Gondelteich in Freigericht Horbach. Wir wünschen viel Spaß bei der Betrachtung.

Von links: Bettina Kaufeld, Michael Heim, Eberhard Schüttpelz, Klaus Ditzel, Tanja Viel, Michaela Heid, Robert Weißenbrunner, Michael Mihm, Christopher Hohmann, Heiko Büchner.

Service

Im Rahmen ihrer Delegiertenversammlung wählte die IG Metall Hanau-Fulda am Donnerstag ihren Ortsvorstand.

Nachdem die traditionelle Frühjahrskleidersammlung „Aktion Eine Welt“ coronabedingt verschoben werden musste, findet nun am Samstag, 17. Oktober 2020, unter Federführung von Kolping und KAB eine gemeinsame Kleidersammlung statt.

Die Beamten der Verkehrsdirektion kontrollieren in der nächsten Woche die Einhaltung der Tempolimits an Unfall- und Wildgefahrenstrecken; des Weiteren wird wieder der Geschwindigkeitsmessanhänger auf der Bundesstraße 43a eingesetzt. Geplant sind Messungen im Bereich folgender Örtlichkeiten:

So schön ist der Main-Kinzig-Kreis: VORSPRUNG-Leserin Kim Imhof hat dieses Wochenende am frühen Morgen in Waldensberg aufgenommen. Wir wünschen viel Spaß bei der Betrachtung.

Nach der langen Corona-Pause nahmen die Schwimmerinnen und Schwimmer endlich wieder an einem offiziellen Wettkampf teil: Freiwasserschwimmen in Gummersbach stand für die Mitglieder der Leistungsmannschaften auf dem Plan.

In diesem Jahr kämpften die Frauen und die Männer bei den Hessischen Leichtathletikmeisterschaften der Aktiven um die Titel und Medaillen in Friedberg.

Die Deutsche Eishockey Liga 2 (DEL2) hält in Abstimmung mit den DEL2-Clubs an einem Saisonstart am 6. November 2020 mit den gültigen örtlichen Vorgaben fest.

Am zweiten September-Wochenende wurde das Vielseitigkeitsturnier des RC Altenstadt ausgetragen.

Nach einer langen, durch die Corona-Krise bedingte Pause, belebte der SV Gelnhausen sein Wettkampfleben durch einen Freundschaftswettkampf mit dem Ersten Offenbacher Schwimmclub (EOSC) wieder.

Nach zwei Siegen an den beiden vergangen Wochenende kamen die Junioren U18 I der MSG Tennis Kinzigtal gegen die Gäste aus Wiesbaden nicht über ein Unentschieden hinaus.

Die aktuelle Saison 2020/2021 hat unter besonderen Bedingungen begonnen.

Auch in den kommenden drei Jahren kann Eintracht Frankfurt auf Daichi Kamada setzen.

Am Dienstagabend gastierten die Offenbacher Kickers unter Flutlicht beim FK Pirmasens.

Goncalo Paciencia von Eintracht Frankfurt wechselt zunächst auf Leihbasis mit einer Kaufoption zum Bundesligakonkurrenten FC Schalke 04.

Chelsea hat die Verpflichtung des deutschen Spielers Kai Havertz für die nächsten fünf Spielzeiten von Bayer Leverkusen realisiert.

Am dritten Spieltag der Regionalliga Südwest sind die Offenbacher Kickers am Dienstagabend zu Gast beim FK Pirmasens.

Die Sonderausstellung "Der Wald des Leopoldo Richter" wird ab Samstag, 19. September 2020 bis zum 6. Juni 2021 im Museum Großauheim zu sehen sein.

Auch in schwierigen Zeiten will man im Hanauer Klinikum mit Kunstausstellungen farbige Akzente für die Patienten setzen.

Am Samstag, 26. September, 18 Uhr, veranstaltet die Buchhandlung „Dichtung & Wahrheit“ aus Wächtersbach gemeinsam mit dem Fachbereich Kultur des Main-Kinzig-Kreises eine Lesung mit dem Kulturförderpreisträger Christian Schulteisz im Barbarossasaal des Main-Kinzig-Forums, Barbarossastraße 24 in Gelnhausen.

Die Verantwortung des literarischen Schaffens bei der Aufarbeitung der Ursachen und Folgen von Krieg und Menschenrechtsverletzungen steht im Mittelpunkt einer lyrisch-musikalischen Veranstaltung von Amnesty International (AI) Gelnhausen, am 30. September 2020 um 19.30 Uhr in der ehemaligen Synagoge.

Der Germanist Hans-Wolfgang Bindrim aus Schlüchtern teilt mit, dass er sein viertes Buch veröffentlicht hat.

Literatur- und Kunstliebhaber erwartet am Sonntag, 4. Oktober, eine Führung der besonderen Art des Historischen Museums Hanau Schloss Philippsruhe in Kooperation mit der KulturRegion FrankfurtRheinMain und im Rahmen der Interkulturellen Woche in Hanau.

Angehende Hebammen werden in Deutschland künftig in einem dualen Studium ausgebildet und verbinden damit ein wissenschaftliches Studium mit einer beruflichen Ausbildung.

Bedingt durch die aktuelle Corona-Pandemie hat sich das Reiseverhalten in diesem Jahr stark verändert.

Jane Lazrovic (Kontrabass und Gesang), Imogen Gleichauf (Drums, Cajon und Gesang) und Gabriel Beuerle (Gitarre und Gesang) treten seit fünf Jahren als „Evas Apfel“ auf.

Unternehmen

Das Sommerfest im Stadtteilzentrum an der Kinzig stand im Zeichen des 10-jährigen Jubiläums der Einrichtung der Alten-und Pflegezentren des Main-Kinzig-Kreises (APZ-MKK).

Über die 1.000. Geburt des Jahres 2020 freut sich die Frauenklinik unter der Leitung von Priv.-Doz. Dr. Thomas Hawighorst ganz besonders.

Bereiteten alles für eine spannende Gesprächsrunde vor: Wirtschaftsinitiative-Vorstand Axel Ebbecke (links) und Geschäftsführerin Kerstin Cieslik-Pfeifer (Dritte von links) baten (von links) Georg Matzner vom Energieministerium, Anton Schneid (Breitband Main-Kinzig), Mathias Faubel (Vodafone), Gerhard Krämmer (M-Net) sowie Simone Roth (Breitband Main-Kinzig) an den Tisch. Foto: Bensing & Reith

Unternehmen

Die Wirtschaftsinitiative Mittelstand Main-Kinzig hat sich erneut einem aktuellen Thema gewidmet: Beim Business-Lunch in Gelnhausen trafen knapp 20 Unternehmer auf Vertreter von Breitband Main-Kinzig, M-Net, Vodafone und Energieministerium.

Auch in Corona-Zeiten viel zu tun: Dachdecker sollen mehr Geld für ihre Arbeit bekommen, fordert die IG BAU. Die Auftragsbücher der Firmen seien voll, die Wartezeiten für Handwerker lang.

Verbraucher

Krisenfestes Handwerk: Die rund 470 Dachdecker im Main-Kinzig-Kreis haben während der Pandemie voll durchgearbeitet. Jetzt sollen sie an der guten Wirtschaftslage der Branche beteiligt werden, fordert die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU). „Die Auftragsbücher im Dachdeckerhandwerk sind voll, die Wartezeiten für Kunden lang.

An diesem Wochenende endet die Freibad-Saison. Es gab einen verspäteten Start, Besucher-Beschränkungen und Maskenpflicht.

Hessens Finanzminister Michael Boddenberg und Bayerns Finanzminister Albert Füracker haben sich vorgenommen, Home-Office für die Bürgerinnen und Bürger steuerlich attraktiver zu machen.

In Hessen wurde am Samstag kein weiterer Corona-Toter im Zusammenhang mit dem Coronavirus gemeldet.

Die Staatsanwaltschaft Darmstadt und die Kriminalpolizei wenden sich mit der Veröffentlichung von zwei Bildern an die Bevölkerung und bitten um Mithilfe.

Zu einem Mülltonnenbrand in der Richard-Wagner-Straße in Offenbach wurde die Feuerwehr und Polizei am frühen Samstagmorgen gegen 02.30 Uhr gerufen.

Die Regionalversammlung Südhessen (RVS) hat bei ihrer heutigen Sitzung in der Offenbacher Stadthalle die Offenlage des Entwurfs zur 1. Änderung des Sachlichen Teilplans Erneuerbare Energien (TPEE) 2019 für den Regierungsbezirk Darmstadt beschlossen.

Wie bereits in den Vorjahren reichten Schülerinnen und Schüler der Kopernikusschule Freigericht auch im vergangenen Schuljahr sehr erfolgreich englischsprachige Filmprojekte beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen ein.

Im vergangenen Schuljahr hatte sich die Herzbergschule für die Aktion "Machen macht Schule" von Kaufland um einen Umweltaktionstag mit dem Thema "Plastik" beworben und wurde als eine der 200 Gewinnerschulen deutschlandweit ausgewählt.

Schülerinnen und Schüler der Kreisrealschule Gelnhausen (Klasse 10) und vordere Reihe (rechts außen von links): Oliver Mathes, Konrektor und Schulleiter Michael Neeb.

Gelnhausen

Vom 15. bis einschließlich 17. September 2020 ist der M+E-InfoTruck von Hessenmetall Of-fenbach und Osthessen an der Kreisrealschule Gelnhausen zu Gast.

Auf dem Weg zu einem Leitbild für die Schule! Unter diesem Motto gestaltete das Grimmelshausen-Gymnasium gemeinsam mit Professor Olaf Axel Burow den ersten pädagogischen Tag seit einigen Jahren.

"Guck mal, wie der glänzt", dies und ähnliche Kommentare hörte man nun von den begeisterten Zweitklässlern.

Bin ich hier auf dem Gymnasium gut aufgehoben? Schaffe ich das Pensum? Bin ich gut vorbereitet worden?

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by

Eigenanzeige

werbung 100Euro

Nachrichten aus der Region

Grid List

Der von Mitgliedern und Gästen sehr gut besuchte traditionelle offene Stammtisch der Bürgerliste Flörsbachtal (BLF) fand am 10.9.2020 im Dorfgemeinschaftshaus Kempfenbrunn statt.

Zahlreiche Interessenten für Baugrundstücke sowie einige Anwohner sind am Dienstag der Einladung der Stadt Bad Orb zur Baustellenbegehung gefolgt und haben sich das Neubaugebiet Michaelstraße/Lauzenstraße angeschaut.

Von links: Johannes Wiegelmann, Winfried Ottmann, Julian Hauck, Dirk Born, Manfred Spielmann, Hartwin Noll, Jürgen Franz, Dr. Maria-Elisabeth Heisler-Wiegelmann.

Bad Soden-Salmünster

Die jüngste Mitgliederversammlung der CDU Bad Soden-Salmünster fand unter besonderen Voraussetzungen statt.

Von links: Siegfried Emmrich, Holger Herzog, Meinolf Drüll.

Biebergemünd

Mehr als ein Jahr haben Vorbereitung und Erstellung einer Festschrift anlässlich des Jubiläums des Geschichtsvereins in Anspruch genommen.

Im Rahmen der Besuchsreihe von Bürgermeisterin Braun in den Bruchköbeler Kindertagesstätten war in dieser Woche die Kita „Sternenland“ im Stadtteil Roßdorf an der Reihe.

Zur Schlichtung streitiger Rechtsangelegenheiten ist jede Gemeinde nach dem Hessischen Schiedsamtsgesetz (HSchAG) verpflichtet, ein Schiedsamt einzurichten.

Vom 11. bis zum 13. September machten die Jugendlichen des Musikvereins Somborn eine Städtetour nach Bremen.

Die Freien Demokraten der Kreisstadt benennen den amtierenden Fraktionsvorsitzenden der FDP Kreistagsfraktion Main-Kinzig und Ortsvorsitzenden der FDP in Gelnhausen, Kolja Saß, erneut zum Gelnhäuser Spitzenkandidat zur anstehenden Kreistagswahl.

Nach den Herbstferien beginnt an der Musikschule Großkrotzenburg wieder ein neuer Lehrgang der MUSIKALISCHEN FRÜHERZIEHUNG.

Am Dienstag, 29. September 2020, besuchen die Gründauer Landfrauen Büdingen und haben zwei Stadtführungen gebucht..

Von links: Revierförster Udo Kaufmann, Bürgermeister Michael Göllner, Lutz Hofheinz und Christian Schaefer.

Hammersbach

Der neue Amtsleiter des Forstamtes Wolfgang, Lutz Hofheinz, besuchte vor wenigen Tagen den Hammersbacher Bürgermeister Michael Göllner (SPD) zum Antrittsbesuch.

Die Corona-Pandemie hat in diesem Jahr einen gemeinsamen Start des Hanauer Stadtlaufs auf dem Marktplatz unmöglich gemacht.

Wechsel an der Spitze des Hasselrother Ortsgerichts: Der bisherige Stellevertreter Reinhard Höflich aus Neuenhaßlau wird ab 1. Dezember neuer Ortsgerichtsvorsteher.

Ab sofort läuft die Umfrage zum großen ADFC-Fahrradklima-Test 2020.

Seit Mitte März fiel deutschlandweit eine Vielzahl an Traditionsveranstaltungen der Corona-Krise zum Opfer und so trifft es auch den 34. Familientag der Bürgerliste / Freie Wählergemeinschaft Linsengericht, der am 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, angestanden hätte.

In den vergangenen Tagen hat es erneut Fälle gegeben, in denen Hunde durch Giftköder gestorben sind. Wieder waren die präparierten Lockmittel im Bereich des Mainufers ausgelegt. Aber auch entlang einer beliebten Gassistrecke in Hochstadt, zwischen Tankstelle und Kleingartenanlage, wurde eine mit Nägeln bestückte Wurst gefunden.

Beim Sommerfest in der Senioren-Dependance in Neuberg war vieles anders.

Vor geraumer Zeit entschied sich eine Eltern-Initiative aus Nidderau Ostheim (hier vertreten durch Aline Antacido und Constanze Schmidt) eine Unterschriftensammlung zur Instandsetzung des Spielplatztes im Heckenwingert/In der Mühlweide zu starten.

Nachfolgend die Mitteilungen von Bürgermeister Klaus Büttner (SPD) in der Sitzung der Gemeindevertretung am 10.09.2020.

1. Grundstück für Pfadfinder
Den Pfadfindern wurde ein Grundstück An der alten Berger Straße zur Nutzung zur Verfügung gestellt.

2. Sachstand Pakt für den Nachmittag
Da zur endgültigen Abgabe des Antrages eine schriftliche Zusage über die bereits mündlich zugesagten Gemeinde-Zuschüsse von Niederdorfelden und Schöneck benötigt wurde, haben wir Herrn Schramm – dem Leiter der Struwwelpeterschule – mitgeteilt, dass die Gemeinde Niederdorfelden den Pakt für den Nachmittag im Verhältnis zu dem derzeitigen Zuschuss für die Hortbetreuung in Höhe von 116.000 € unterstützen wird. Eine abschließende Antwort der Gemeinde Schöneck steht noch aus.

3. Befreiung von der Pflicht zur Aufstellung eines Gesamtabschlusses sowie der Erstellung eines Beteiligungsberichtes für das Jahr 2019
Der Gemeindevorstand hat am 18.08.2020 festgestellt, dass die Gemeinde Niederdorfelden zum Bilanzstichtag 31.12.2019 über keine Beteiligungen im Sinne des § 123a abs. HGO verfügt und hat daher beschlossen, dass die Gemeinde Niederdorfelden für das Jahr 2019 keinen Gesamtabschluss aufstellen und keinen Beteiligungsbericht nach § 123a Abs. 2 HGO erstellen muss.

4. Abschluss einer Festzinsanleihe bei der DekaBank mit Eröffnung des Depotkontos
Der Gemeindevorstand hat am 04.08.2020 der Festzinsanleihe von 10 Mio. € für die Dauer von 3 Jahren zu einem jährlichen Zins von 0,05% bei der DekaBank sowie der Eröffnung des hierfür notwendigen Depotkontos zugestimmt. Hierfür wurde eine Sonderausschüttung aus dem Baugebietskonto ‚Im Bachgange‘ verwendet. Bilanziell wurde dieser Buchungsvorgang bilanzverlängert ‚Anleihe an Verbindlichkeit gegenüber ZSE Projekt Baugebiet "Im Bachgange" gebucht.

5. Vertrag Ordnungs- und Verwaltungsbehördenbezirk wurde unterzeichnet
Der Vertrag für den gemeinsamen Ordnungs- und Verwaltungsbehördenbezirk wurde gemeinsam mit Ronneburg, Niederdorfelden, Limeshain und Hammersbach unterzeichnet und wurde diese Woche der Presse vorgestellt. Der Sitz des gemeinsamen OBB und VBB ist in Ronneburg, so dass sich die beteiligten Gemeinden bei der Namensgebung auf ‚OBB und VBB Ronneburger Hügelland‘ verständigt haben. Die Fördermittel für die interkommunale Zusammenarbeit wurden zwischenzeitlich beantragt und ein Antrag auf Genehmigung beim RP gestellt. Die hierfür benötigten Stellen sind ausgeschrieben; Fahrzeuge und die Blitzgeräte werden ebenfalls derzeit beschafft. (hier: Leasing/Miete).

6. Instandhaltungsarbeiten Friedhofsmauer und Straßen
Die Instandhaltungsmaßnahmen für die Friedhofsmauer und die Straßen befinden sich derzeit in der Umsetzung und werden über das Förderprogramm der Hessenkasse finanziert.

Kinder brauchen für eine gute Entwicklung Bewegung, frischer Luft und unterschiedliche Angebote zum Spielen.

„Mit großem Interesse dürfen wir die neuste Broschüre und ein Gutachten des Regionalverbandes lesen, in dem wir einen neuen Titel bekommen haben.

„Die Drecksasylanten, die gehören alle umgelegt“ – diesen Satz hat ein 25-jähriger Mann aus Schlüchtern im November 2018 unter einen Medienbericht in einer Facebook-Gruppe geschrieben. Wegen Volksverhetzung saß er deshalb jetzt auf der Anklagebank im Amtsgericht Gelnhausen, kam allerdings um eine Verurteilung herum. Nach einem von seinem Verteidiger vorgetragenen Geständnis wurde das Verfahren gegen die Zahlung einer Geldauflage vorläufig eingestellt.

Ab September öffnet der beliebte Töpfertreff im Büdesheimer Jugendhaus am Alten Schloss wieder seine Türen.

Der jüdische Friedhof in Altengronau ist mit den 1400 noch erhaltenen Grabsteinen der zweitgrößte Sammelfriedhof Hessens.

SPD-Bürgermeisterkandidat Timo Jacob-da Rosa zeigt sich zufrieden mit den bisherigen Gartenzaun-Gesprächen.

Wer sich mit Wächtersbach „so richtig identifizieren will“, kann gerne die neuen „Schloss-Artikel“ im Rathaus Wächtersbach erwerben.

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing

zum Archiv

vogler banner

Kontakt

Direkter eMail-Kontakt zur VORSPRUNG-Redaktion

-> hier klicken

 

GEWINNSPIELE

Eintracht tippen und gewinnen: Heimspiel gegen Bielefeld

Unter allen Mitspielern, die das exakte Ergebnis des Fußball-Bundesligaspiels Eintracht Frankfurt gegen Arminia Bielefeld am Samstag (15.30 Uhr) richtig tippen, verlost VORSPRUNG.de eine CineCard für das Kinopolis in Hanau im Wert von 20 Euro.

Weiterlesen ...

Eintracht tippen und gewinnen: DFB-Pokal bei 1860 München

Unter allen Mitspielern, die das exakte Ergebnis des Fußball-DFB-Pokalspiels TSV 1860 München gegen Eintracht Frankfurt am Samstag (15.30 Uhr) richtig tippen, verlost VORSPRUNG.de eine CineCard für das Kinopolis in Hanau im Wert von 20 Euro.

Weiterlesen ...

Eintracht tippen und gewinnen: Heimspiel gegen Paderborn

Unter allen Mitspielern, die das exakte Ergebnis des Fußball-Bundesligaspiels Eintracht Frankfurt gegen den SC Paderborn am Samstag (15.30 Uhr) richtig tippen, verlost VORSPRUNG.de eine CineCard für das Kinopolis in Hanau im Wert von 20 Euro.

Weiterlesen ...

Eintracht tippen und gewinnen: Auswärtsspiel in Köln

Unter allen Mitspielern, die das exakte Ergebnis des Fußball-Bundesligaspiels 1. FC Köln gegen Eintracht Frankfurt am Samstag (15.30 Uhr) richtig tippen, verlost VORSPRUNG.de eine CineCard für das Kinopolis in Hanau im Wert von 20 Euro.

Weiterlesen ...

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2