Zweite Runde der Bahnhofskonferenzen: Vertreter der Bahn sowie aus zwölf Kommunen des Kreises haben über die aktuelle Situation an Bahnhöfen im Kreisgebiet gesprochen.

Der Kreistag hat sich erneut für einen Erhalt der gefährdeten Arbeitsplätze beim Unternehmen „Thermo Fisher“ in Langenselbold ausgesprochen. „Wenn ein Unternehmen von einem Rekordumsatz zum nächsten eilt, ist es nicht zu akzeptieren, dass Stellen bei uns abgebaut werden“, erklärte Landrat Thorsten Stolz (SPD), der mit einem Dringlichkeitsantrag das Thema erneut auf die Tagesordnung brachte.

Die Main-Kinzig-Kliniken erwarten für 2018 ein deutlich größeres Defizit als angekündigt. Im Wirtschaftsplan war ein Minus von 1,4 Millionen Euro einkalkuliert worden, dass mit den derzeitigen Baumaßnahmen begründet wurde. Laut aktuellen Berechnungen wird das Defizit allerdings mehr als doppelt so hoch sein. Landrat Thorsten Stolz (SPD), zugleich Aufsichtsratsvorsitzender der Main-Kinzig-Klinken, begründete diesen Anstieg mit externen Faktoren.

Der Kreistag stellt zusätzliches Geld für die Schwimmbäder im Main-Kinzig-Kreis zur Verfügung.

„Demokratie kostet Geld“, erklärte Landrat Thorsten Stolz (SPD) unlängst bei der Präsentation der Erwartungen der Kreisspitze hinsichtlich einer Auskreisung der Stadt Hanau aus dem Main-Kinzig-Kreis und diese Ankündigung wird jetzt schon Realität: Der Kreistag hat einstimmig beschlossen, dass 100.000 Euro für externe Berater in Sachen „Huxit“ in den Haushalt 2019 eingeplant werden.

Der Kreistag hat einem Verkauf eines Grundstücks am Hanauer Hafen an die Thomaidis Gewerbepark Hanau GmbH einstimmig zugestimmt.

Die HSG Hanau stellt die sportlichen Weichen für die Zukunft und meldet den ersten Neuzugang für die kommende Saison. Rückraumspieler Michael Malik wird die Grimmstädter ab der Spielzeit 2019/20 verstärken. Der 1,94 Meter große Rechtshänder kommt vom Ligakonkurrenten MSG Falken Groß-Bieberau/Modau und hat einen Zweijahresvertrag unterschrieben.

Die Löwen Frankfurt starten mit einem Gastspiel beim Deggendorfer SC am Freitag, den 14. Dezember in ihr „bayrisches Wochenende“.

Der TV Bad Orb freut sich sehr ab sofort wieder mit Johannes Bluhm einen erfahrenen Spieler zurück gewinnen zu können.

Am Freitag gegen Trier, am Sonntag gegen Karlsruhe: Die HEBEISEN WHITE WINGS Hanau steuern auf einen weiteren, kräftezehrenden Doppelspieltag zu.

Am 08.12.2018 startete der Judoclub Neuenschmidten beim 1. Adventsturnier in Baunatal.

In dieser Wintersaison steht der Hochleistungsdoppelsitzer vom Typ Arcus des hessischen Luftsportbund erstmalig seinen Mitgliedern im südlichen Afrika zur Verfügung. Er ist bis Ende Januar in Gariep Dam zwischen Johannesburg und Kapstadt stationiert. Dort in der kleinen Karoowüste wird er von den Hessen zum Streckenflugtraining genutzt. Bei seinem 10-tägigen Aufenthalt konnte Siegfried Samson vom Aeroclub Langenselbold mit seinem Vereinskameraden und Trainee Niels von Rabenau das Flugzeug nutzen.

Zum Abschluss der Hinrunde holte der Damennachwuchs des SV Neuses im Nachholspiel gegen die Gäste aus Kronberg einen Punkt.

Zu ihrer letzten Begegnung in der Regionalliga vor der Winterpause reisten die Offenbacher Kickers zur Zweitvertretung des 1. FSV Mainz 05.

In ihrer letzten Partie im Jahr 2018 treten die Offenbacher Kickers am 20. Spieltag der Regionalliga Südwest beim 1. FSV Mainz 05 ll an.

In ihrem letzten Heimspiel in diesem Kalenderjahr besiegten die Offenbacher Kickers vor 5.106 Zuschauern im Sparda-Bank-Hessen-Stadion den Tabellenletzten FC-Astoria Walldorf mit 2:1.

Zum letzten Heimspiel in diesem Kalenderjahr empfangen die Offenbacher Kickers am 19. Spieltag der Regionalliga Südwest den FC-Astoria Walldorf.

Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) hat bekannt gegeben, ab der Bundesliga-Saison 2021/22 auf die Austragung der Spiele an Montagen zu verzichten.

Kürzlich präsentierte der musikalische Nachwuchs im Wilhelmsbader Comoedienhaus seine Leistungen beim Preisträgerkonzert des Willy-Bissing-Wettbewerbs.

In einer gemeinschaftlichen Veranstaltung stellten die Interessengemeinschaft Hanauer Altstadt e.V. und der Museumsverein Hanau in Schloss Philippsruhe Ende November ein Unikat als akustischen Beitrag in der Hanauer Kulturlandschaft vor – eine CD mit dem Titel „Musikalisches Hanau“.

Die King‘s Singers sind eines der meistgefragten und von der Kritik höchst gefeierten Vokalensembles der Welt.

Im ersten Konzert des Jahres 2019 in der Ehemaligen Synagoge in Gelnhausen treffen sich am Freitag, 18. Januar 2019, um 20 Uhr, der international bekannte Gitarrist Christian Reichert und das Frankfurter Römerberg Quartett zum gemeinsamen Musizieren.

Bereits wenige Tage nach Veröffentlichung ihres Angebotes in einem Workshop für Kinder ab sieben unter professioneller Anleitung eigene Blockflöten zu bauen, musste die Musikschule Main-Kinzig die Anmeldeliste schließen, so rege war die Nachfrage.

Mit seiner vierbändigen "Geschichte Hanaus" legt Günter Rauch, langjähriger Leiter des Hanauer Kulturamts, promovierter Historiker und ausgewiesener Kenner der Hanauer Historie, die Geschichte der Stadt an Main und Kinzig in der Zusammenschau vor.

Im weihnachtlich geschmückten gelben Saal im Altenzentrum in Rodenbach (AZR) fand die Weihnachtsfeier früherer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Alten- und Pflegezentren (APZ), die sich bereits im Rentenalter befinden, statt.

Obwohl es bei Männchen und Weibchen vieler Spezies verschiedenster Tierarten bekannt ist, dass diese mit Hilfe von chemischen Signalen, sogenannten Pheromonen, kommunizieren, so war es bisher nicht hundertprozentig gesichert, dass der Mensch genauso chemische Signale aussendet und wahrnimmt.

Gleich drei PC-Kurse bietet das Seniorenbüro der Stadt Hanau im Januar 2019 an. Noch bis zum 20.12.2018 können sich Interessierte telefonisch bei Inge Gach, Telefon 06181-66 820 41, danach nur über E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) anmelden.

Wer sich gesund ernährt, Bewegung in den Tagesablauf integriert und wiederkehrenden Herausforderungen strukturiert begegnet, der hat wirksame Instrumente in der Hand, um Stress und dessen krankmachenden Folgeerscheinungen zu trotzen.

Es ist eine gute Tradition, dass bei der Seniorenweihnachtsfeier der Kreishandwerkerschaft Hanau verdiente Handwerksmeister ausgezeichnet werden.

Casinos sind ein wahrer Magnet für alle Glücksritter. Deshalb ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass die Casinos im Netz immer mehr Zulauf bekommen.

Der Fahrer eines LKWs stieß am Samstagvormittag gegen die Brückendecke der A 3 Autobahnunterführung an der verlängerten Udenhoutstraße zur L 3117.

Bei einem Wohnungsbrand in der Burgstraße (Nordend) entstand in den frühen Morgenstunden ein Sachschaden von rund 100.000 Euro.

Seit Freitag kursiert in verschiedenen sozialen Netzwerken offenbar eine verbreitete Falschmeldung, teilt die Polizei mit. Demnach soll ein 28-Jähriger angekündigt haben, auf einem Weihnachtsmarkt in Friedberg sich und andere Personen zu töten. In der Falschmeldung werde auch behauptet, dass der afghanische Staatsangehörige aus einer Psychiatrie geflohen sei.

Bei einem schweren Verkehrsunfall gestern Nachmittag um 15:00 Uhr auf der BAB 5 Richtung Kassel sind drei Lkw mit Anhänger zusammengestoßen.

Ermittlern der Polizei Frankfurt gelang es am Mittwoch drei Täter im Alter von 26 bzw. 30 Jahren festzunehmen, die als sogenannte Abholer von falschen Polizeibeamten fungierten.

Am Dienstag, den 12. Dezember 2018, gegen 16.50 Uhr, begegnete eine 89-jährige Frankfurterin vor ihrem Haus in der Straße An den Röthen einer ihr unbekannten Frau, die sie bat, ins Haus gelassen zu werden, da sie einen Termin zu einer Wohnungsbesichtigung habe.

Die Marienkirche war am vergangenen Freitag, 14.12. 2018, eingetaucht in warmes Licht, gespannte Stille kehrte ein, als Leon Harms mit dem Choral „Macht hoch die Tür“ das Adventskonzert des Grimmelshausen-Gymnasiums in der Marienkirche eröffnete.

Die Weihnachtskonzerte zählen zu den Höhepunkten des Schuljahres der Kopernikusschule Freigericht.

Im Rahmen von „Jugend trainiert für Olympia“ nahm am 05.12.2018 die Volleyball-Mädchenmannschaft WK II des Grimmelshausen-Gymnasiums an den Spielen auf Regionalebene in Hanau teil.

Noch nie waren die drei Weihnachtskonzerte der Karl-Rehbein-Schule (KRS) so schnell ausverkauft wie in diesem Jahr.

Am 10.12.2018, dem Internationalen Tag der Menschenrechte, hat die AG Amnesty International der Hohen Landesschule Hanau, die 30 Artikel der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte dem Oberbürgermeister Claus Kaminsky überreicht.

Am 12. Dezember2018 startete das Grimmelshausen-Gymnasium mit einer Mädchenmannschaft beim Regionalentscheid Gerätturnen Wettkampf II in Lieblos und erreichte dort die Qualifikation für den Landesentscheid am 06. Februar 2019.

AnzeigeAnzeige Markisen 2018

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

AnzeigeWebBanner 300x250px animiert Weih2017

AnzeigeVorsprung Online

Anzeige

AnzeigeBanner Auris 002

Anzeige10257155 LinkBecker

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

Eigenanzeige

werbung 100Euro

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing

GEWINNSPIELE

Eintracht tippen und gewinnen: Heimspiel gegen Leverkusen

Unter allen Mitspielern, die das exakte Ergebnis des Fußball-Bundesligaspiels Eintracht Frankfurt gegen Bayer Leverkusen am Sonntag (18 Uhr) richtig tippen, verlost VORSPRUNG.de eine CineCard für das Kinopolis in Hanau im Wert von 20 Euro.

Weiterlesen ...

Eintracht tippen und gewinnen: Europa League bei Lazio Rom

Unter allen Mitspielern, die das exakte Ergebnis des Fußball-Europa-League-Spiels Lazio Rom gegen Eintracht Frankfurt am Donnerstag (18.55 Uhr) richtig tippen, verlost VORSPRUNG.de eine CineCard für das Kinopolis in Hanau im Wert von 20 Euro.

Weiterlesen ...

Eintracht tippen und gewinnen: Auswärtsspiel in Berlin

Unter allen Mitspielern, die das exakte Ergebnis des Fußball-Bundesligaspiels Hertha BSC Berlin gegen Eintracht Frankfurt am Samstag (18.30 Uhr) richtig tippen, verlost VORSPRUNG.de eine CineCard für das Kinopolis in Hanau im Wert von 20 Euro.

Weiterlesen ...

Nachrichten aus der Region

Grid List

In der Gemeinde Flörsbachtal ist am Samstag ein Ferienhaus abgebrannt. Um 11.20 Uhr wurden die Einsatzkräfte zum Landgasthof Ziegelhütte im Ortsteil Lohrhaupten alarmiert. Als die Feuerwehr an der Einsatzstelle eintraf, stand eines der dortigen drei Ferienhäuser im Vollbrand und war nicht mehr zu retten.

Nach über vier Jahrzehnten im Dienste der Stadt Bad Orb wurde Manfred Bauer in einer kleinen Feierstunde in den Ruhestand verabschiedet.

Mit Innovation, Interaktionen und einem eigens produzierten Imagefilm bewirbt sich die Stadt Bad Soden-Salmünster darum, Standort der neuen Akademie für Pflege und Gesundheit des Main-Kinzig-Kreises zu werden.

Am vergangenen Mittwoch, den 12. Dezember, unterhielt die Blockflötengruppe der Original Kasseler Musikanten 1974 e.V. die Bewohner des Seniorenzentrums in Kassel.

Heilig Abend ist es wieder so weit. Bruchköbeler Christen feiern die Geburt Jesu Christi. Festtag ist der 25. Dezember, Hochfest der Geburt des Herrn, dessen Feierlichkeiten am Vorabend, dem Heiligen Abend beginnen.

"Wir, der Vogelschutzverein Erlensee, sind schwer begeistert von allen wasserfesten Besuchern, die sich am vergangenen Sonntag durch den monsunartigen Regen zu uns in den Vogelpark kämpften, um die beheizte Pilgerstätte Vogeltränke zu erreichen", heißt es in einer Vereinsmitteilung.

Beim Blutspendetermin am 13.12.2018 in der Freigericht-Halle in Altenmittlau konnte der DRK Ortsverein Freigericht insgesamt 90 Blutspender begrüßen.

Strahlende Kindergesichter und gut gelaunte himmlische Wesen sorgten für festliche Stimmung bei der Eröffnung des Gelnhäuser Weihnachtsmarktes.

„Der Ruf nach Frieden“ hallte am zweiten Advent durch die voll besetzte Pfarrkirche St. Laurentius in Großkrotzenburg.

Am Freitagnachmittag kann jeder Kunde mit seinem Einkauf im dm-Drogeriemarkt im Grasweg 2 in Gründau Not leidende Kinder unterstützen.

Außergewöhnliche musikalische Klänge zur Adventszeit konnten die Besucher im der Senioren- Dependance in Hammersbach-Marköbel hören.

Im Garten des Umweltzentrums Hanau schwärmen die Kinder der Kita Kinderburg Fallbach summend zu den stilisierten Blüten, um dort mit langen Strohhälmen "Nektar" zu trinken und "Pollen" einzusammeln.

Beim letzten Blutspendetermin in diesem Jahr am 12.12.2018 des Deutschen Roten Kreuzes, Bereitschaft Neuenhaßlau/Gondsroth konnten wieder zahlreiche Blutspender in die Zehntscheune in Neuenhasslau begrüßt werden.

Dass Michelstadt ein wunderschönes Städtchen im Odenwald ist, wissen viele.

Mit einer 32seitigen Dokumentation hat das Brüder-Schönfeld-Forum sein bisher größtes Projekt abgeschlossen.

„Vorstand und Fraktion der CDU Neuberg lehnen nach Prüfung der Machbarkeitsstudie die von der Neuberger Bürgermeisterin beabsichtigte Fusion mit Erlensee ab.“, teilte der CDU-Fraktionsvorsitzende Federico Theilen nach einer Vorstands- und Fraktionssitzung der CDU Neuberg mit. „Die Machbarkeitsstudie bietet keine tragfähige Grundlage, um einer Fusion, die endgültig und unumkehrbar wäre, in der Gemeindevertretung zuzustimmen“, ergänzte Theilen weiter.

Am Wochenende des 1. Advents rockte die Jugend des Blasorchester Nidderau e.V. (BON) mal wieder das Vereinsgelände.

Auch in diesem Jahr lohnt sich wieder der Besuch auf dem kleinen, aber feinen Weihnachtsmarkt in Niederdorfelden.

Die Gemeinde Rodenbach hat „wie alle Jahre wieder“ alle Senioren über 70 Lebensjahren zu fröhlichen Weihnachtsfeiern in beiden Ortsteilen eingeladen.

Im Rahmen des Projektes „KiTa in Kooperation mit der Senioren-Dependance“ besuchte, wie schon in den Vormonaten, eine gemischte Gruppe Kinder „Der Kleinen Ritter“ gemeinsam mit ihren Erzieherinnen die Senioren in ihrem Domizil.

Thomas Otto Schneider, der Vorsitzende der Europa-Union, Kreisverband Schlüchtern-Gelnhausen, freute sich, am Nikolaustag nicht nur Dr. Sascha Raabe, den SPD-Bundestagsabgeordneten und früheren Sprecher seiner Fraktion für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, als Gastredner in der Gaststätte „Zum Eckebäcker“ in Schlüchtern zu begrüßen, sondern auch mehr als ein Dutzend interessierter Zuhörer, die trotz Konkurrenzveranstaltungen gekommen waren.

Die Wahlalternative Schöneck (WAS) traf sich am Sonntag, den 9.12. zur Klausurtagung im Brendelsaal des Alten Schlosses Büdesheim.

„Für uns ist der Weihnachtsmarkt ein Tag der offenen Tür,“ erklärt Patrick Will (Einrichtungsleiter) sichtlich erfreut über den großen Zuspruch, den der kleine und besondere Weihnachtsmarkt in der Region inzwischen hat und dass trotz der miesen Wetterbedingungen.

„Die Arbeit unserer Ehrenamtlichen ist nicht mit Gold aufzuwiegen.“

Nachdem der Kreistag in seiner November-Sitzung den Weg für eine Seniorendependance in Waldensberg freigemacht hatte, wurde nun das Projekt im Ortsbeirat Waldensberg vorgestellt.

Anzeigen

 

nerd banner jobsmkk
werbung2 40Euro spuel paddy

UNSERE PARTNER

Spül-Paddys neu im Angebot!

spuel paddy So schnell ging der Abwasch noch nie: Das Unternehmen PP Industries aus der Nähe von Rosenheim hat ab sofort auch Spül-Paddys im Angebot.

Weiterlesen ...

Für 99 Euro so viele Artikel wie sie wollen...

werbungEs gibt viele Wege, Kunden zu erreichen - aber keiner ist direkter. Denn hier stehen die neuesten Nachrichten Ihres Unternehmens.

Weiterlesen ...

zum Archiv

vogler banner

Kontakt

Direkter eMail-Kontakt zur VORSPRUNG-Redaktion

-> hier klicken