Zwischen den Anschlussstellen Rodgau-Süd und -Mitte, bei km 108,  geriet er aus bislang ungeklärter Ursache nach links gegen die Mittelleitplanke. Von dort wurde sein BMW abgewiesen, schleuderte quer über die Fahrbahn und prallte außerhalb der Fahrbahn gegen zwei im Böschungsbereich befindliche Bäume, wobei einer durch die Karambolage entwurzelt wurde. Der alleine im Fahrzeug befindliche Fahrer wurde beim Aufprall aus seinem Fahrzeug geschleudert.

Mit schwersten Verletzungen wurde er nach der Erstversorgung durch den angeforderten Rettungshubschrauber in ein umliegendes Krankenhaus geflogen. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden; der Gesamtschaden wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt. Die B 45 war in Richtung Hanau bis 01:40 Uhr voll gesperrt. An der Unfallstelle kam auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein DEKRA-Sachverständiger zur Ermittlung des Unfallhergangs zum Einsatz. Zeugen, die das Unfallgeschehen beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiautobahnstation Langenselbold unter der Rufnummer 06183 91155-0 zu melden.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

AnzeigeBanner 300x250px 2018 animiert neu

Anzeige10257155 LinkBecker

Anzeigeherbstmessethermosun

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner