Mann bedroht Angestellte in Tankstelle

Aktuelles
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein unbekannter, maskierter Mann betrat am Dienstagabend, gegen 23:15 Uhr, die Shell-Tankstelle in der Fuldaer-Straße in Lauterbach und bedrohte mit einer Schreckschusswaffe die beiden Angestellten.

Der Täter schoss mehrmals in Richtung Decke. Geld forderte er keines. Danach verließ er den Verkaufsraum und verschwand in Richtung Stadtmitte. Die gleiche Person hielt sich eine dreiviertel Stunde zuvor in der Tankstelle auf. Während dieses Aufenthaltes benahm er sich unflätig.

Die beiden Mitarbeiterinnen forderten ihn daraufhin auf, das Gelände zu verlassen, was er auch tat. Der Verdächtige soll zwischen 40 und 50 Jahre alt und etwa 1,75 Meter groß gewesen sein. Während der Tat trug er eine Strumpfmaske über seinem Gesicht. Er hatte dunkle, kurze Haare. Bekleidet war er mit einer kurzen Hose und einem hellgrauen Kittel. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Lauterbach unter der Rufnummer (0 66 41) 97 10 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

Anzeige10257155 LinkBecker

Anzeigeherbstmessethermosun

Anzeigewerbung vorsprung1 300x250px

Anzeigematthiaspfeifer

Anzeigecarmen broenner10092018

AnzeigeWerbung Benzing

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner