Langen: Silberne Limousine davongefahren

Aktuelles
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Polizei sucht derzeit den Fahrer einer silbernen Limousine sowie Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochabend auf der Bundesstraße 486 bei Langen ereignete.

Gegen 19 Uhr habe ein 23-Jähriger aus Rödermark mit seinem Hyundai die linke Spur der Bundesstraße in Richtung Dreieich/Offenthal befahren. Im Bereich der Anschlussstelle "Südliche Ringstraße" habe der junge Mann zu spät erkannt, dass sich der Verkehr vor ihm an der Ampel staute.

Trotz einer Vollbremsung und dem Versuch, auf die rechte Fahrspur auszuweichen, fuhr der 23-Jährige auf das vor ihm fahrende Fahrzeug auf. Obwohl dieses durch den Aufprall im Heckbereich vermutlich erheblich beschädigt wurde, sei der Fahrer einfach davongefahren. Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich um eine silberne Limousine gehandelt haben. Ein 25-jähriger Audi-Fahrer aus Eppertshausen, der die rechte Spur der Bundesstraße befuhr, habe wiederum dem Hyundai nicht mehr ausweichen können und sei auf diesen aufgefahren. Der 25-Jährige sowie der Hyundai-Fahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von etwa 17.000 Euro. Zeugen, die Hinweise auf den flüchtigen Unfallbeteiligten geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06183 91155-0 bei den Unfallfluchtermittlern zu melden.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner Auris 002

ivw logo

AnzeigeInsektenschutz 2019 002

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner