Neue Infos: Ehefrau auf Parkplatz erstochen

Hessen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Wie bereits veröffentlicht, hatte ein 55-jähriger Mann am Freitagmittag (14.6.) seine 52-jährige Ehefrau erstochen.

Ergänzend zum Sachverhalt teilten Staatsanwaltschaft Fulda und Polizeipräsidium Osthessen am Montag (17.6.) mit: Bei den beteiligten Personen handelt es sich um ein deutsches Ehepaar kosovarischer Herkunft. Sie lebten in einer gemeinsamen Wohnung in Künzell und haben vier Kinder im erwachsenen Alter. Die Ursache der Messerattacke dürften persönliche Beziehungsprobleme zwischen den Eheleuten gewesen sein.

Nach dem Ergebnis des vorläufigen Obduktionsberichts und den ersten Ermittlungen soll der 55-Jährige insgesamt fünfmal auf seine auf dem Beifahrersitz des Pkw sitzende Ehefrau eingestochen haben. Dabei erlitt sie lebensgefährliche Verletzungen. Sie verstarb wenig später während der Notoperation im Krankenhaus. Die Staatsanwaltschaft hat ein Ermittlungsverfahren wegen Verdacht des Mordes eingeleitet. Der vom Amtsgericht Fulda erlassene Haftbefehl wurde vollstreckt und der 55-Jährige in Untersuchungshaft genommen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner