Mühlheim: Junge Männer gerieten in Streit

Hessen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bei einer heftigen Auseinandersetzung dreier junger Männer am frühen Sonntagmorgen in der Nähe der Willy-Brandt-Halle in Mühlheim hat ein 37 Jahre alter Mühlheimer Rippenbrüche und Prellungen am Kopf erlitten.

Die Hintergründe, warum es gegen 9 Uhr zu dem Streit kam, sind derzeit noch unklar. Die Polizei nahm später zwei Männer im Alter von 22 und 24 Jahren fest, die als dringend tatverdächtig gelten. Diese sind in Kassel und Stuttgart wohnhaft. Die beiden waren zunächst geflüchtet, nachdem drei Zeuginnen laut geschrien hätten und die Auseinandersetzung auf diese Weise beendeten. Der Verletzte kam umgehend in ein Krankenhaus, wurde aber später nach Hause entlassen.

Bislang ist bekannt, dass sich Täter und Opfer wohl kannten und es bereits kurz vorher zu einem ersten Streit gekommen sein soll. Angeblich habe man sich um 9 Uhr erneut zu einer Aussprache treffen wollen. Auf beide kommt nun ein Ermittlungsverfahren zu.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner