Gegen 19.30 Uhr fuhr eine 82-Jährige mit ihrem Dacia Duster nach ersten Erkenntnissen über 50 Kilometer vom Wiesbadener Kreuz bis nach Weiskirchen, bevor sie von einer Streife der Polizeiautobahnstation gestoppt werden konnte. Hierbei soll sie auf der rechten Spur angehalten haben, wodurch kurzzeitig der gesamte Verkehr zum Stillstand kam. Die ältere Dame hatte scheinbar zuvor einen Betonpfeiler touchiert, was sie offensichtlich genau so wenig bemerkt hatte, wie den fehlenden Reifen auf der Felge. Da Zweifel an der Fahrtauglichkeit bestanden, wurde der Führerschein der Frau sichergestellt und ihr Fahrzeug abgeschleppt.

Glücklicherweise kam es zu keinen Personenschäden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner