Unfallverursacher war mit weißem Ford Focus unterwegs

Hessen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Weil offensichtlich ein weißer Ford Focus auf der Bundesstraße 45 zwischen den Anschlussstellen Rodgau-Dudenhofen und Hainhausen, ohne auf den rückwärtigen Verkehr zu achten, vom Beschleunigungsstreifen auf den linken Fahrstreifen wechselte, ist ein BMW verunglückt.

Der Unfall passierte an Pfingstsonntag, gegen 20.30 Uhr. Die fünf BMW-Insassen aus dem Raum Offenbach blieben wie ein Wunder unverletzt. Der 24-jährige BMW-Fahrer musste wegen des rücksichtslosen Fahrstreifenwechsels abrupt bremsen. Eine Kollision mit dem Ford Focus konnte dadurch vermieden werden. Dennoch krachte der BMW, der ins Schlingern kam, in die Schutzplanken.

Der Unfallverursacher fuhr weiter, ohne sich um den Schaden von zirka 9.000 Euro zu kümmern. Nach ersten Erkenntnissen hat der Ford beim Ausscheren noch einen vor ihm fahrenden Citroen überholt. Hinweise auf den Ford Focus sowie dessen Fahrer nimmt die Verkehrsunfallfluchtgruppe unter der Rufnummer 06183 91155-0 entgegen.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner