Hierbei soll er andere Verkehrsteilnehmer gefährdet haben, weshalb die Polizei Betroffene bittet, sich auf der Wache der Polizei in Dietzenbach unter der Rufnummer 06074 837-0 zu melden. In der Velizystraße und in der Straße "An der Vogelhecke" richteten Beamte der Polizeistation Dietzenbach mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei am Montag Kontrollstellen ein. Gegen 13.20 Uhr näherte sich ein grauer Mercedes den Beamten. Als der Fahrer die Kontrollstelle erblickte, wendete er seinen Wagen und flüchtete. Hierbei soll er aufgrund seiner riskanten Fahrweise andere Verkehrsteilnehmer gefährdet haben. Kurz darauf stellte eine Streifenbesatzung den Wagen und kontrollierte den Fahrer.

Der Grund der Flucht dürfte sein, dass der 27-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist und zudem im Verdacht steht, unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln gestanden zu haben. Auf den Frankfurter kommen nun mehrere Strafanzeigen zu. Die Totalfälschung eines griechischen Führerscheins legte zudem ein 31 Jahre alter Dietzenbacher vor. Bei der Überprüfung des Dokuments stellte ein Polizeibeamter noch vor Ort eindeutige Fälschungsmerkmale fest. Der VW-Fahrer erwartet nun zwei Strafverfahren wegen Urkundenfälschung und des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Insgesamt kontrollierten die Beamten 20 Autos, 5 Krafträder und 35 Personen. "Bei einem Großteil der Verkehrsteilnehmer hatten wir nichts zu beanstanden," lobte Polizeioberkommissar Benedikt Lubig.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner