Neu-Isenburg: 39-Jähriger flüchtete mit Kleinkraftroller

Hessen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Polizei in Neu-Isenburg (06102 2902-0) sucht Zeugen, denen am Donnerstag, gegen 17.45 Uhr, ein Rollerfahrer aufgefallen ist, der ohne Helm im Bereich der Spessartstraße, Frankfurter Straße, Straße "Buchenbusch", Offenbacher Straße in Neu-Isenburg unterwegs war.

Der 39-Jährige hatte sich einer Verkehrskontrolle entzogen und war abgehauen. Auf der Flucht soll er dann unter anderem Fußgänger auf Gehwegen gefährdetet haben. Beamte konnten ihn schließlich in der Nähe des Waldfriedhofes, wo er mit dem Zweirad stürzte, vorläufig festnehmen. Nach ersten Erkenntnissen soll der Mann keinen Führerschein haben.

Ebenso steht er im Verdacht, das Kennzeichen an dem Piaggio-Roller gestohlen und das Krad unter Einfluss von Drogen gefahren zu haben. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurde der 39-Jährige entlassen. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!