Rodgau: Zwei Unfallfluchten

Hessen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Nach zwei Unfallfluchten in der Nacht zum Sonntag, die sich nach ersten Erkenntnissen gegen 0.30 Uhr in der Hanauer Straße und zwischen 19.50 und 3.16 Uhr im Heusenstammer Weg in Nieder-Roden ereigneten, haben Polizeibeamte noch in der Nacht den mutmaßlichen Verursacher ermittelt.

Anzeige

Der Rodgauer soll mit seinem A-Klasse Mercedes einen geparkten schwarzen Mercedes sowie einen grauen geparkten Volvo touchiert haben. Der Schaden wird auf nahezu 14.000 Euro geschätzt. Parallel zu den Ermittlungen suchen die Beamten Zeugen, die Angaben zu den genauen Unfallzeiten und den Fluchtrichtungen machen können.

Darüber hinaus werden Zeugen gesucht, die eine Beschreibung des Fahrers der silbernen A-Klasse mit OF-Kennzeichen abgeben können. Da beide Unfallanzeigen zur weiteren Bearbeitung an die Fluchtermittler in Langenselbold gehen, werden Zeugen gebeten, sich unter der dortigen Rufnummer 06183 91155-0 zu melden.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige