Gegen 3.20 Uhr fielen Zeugen zwei Männer im Foyer einer Bankfiliale in der Bahnhofstraße im Bereich der 10er Hausnummern auf, als sie versuchten, einen Geldautomaten der Commerzbank-Filiale gewaltsam zu öffnen. Einer der Täter führte Utensilien zur Sprengung des Automaten mit. Zu dieser kam es jedoch nicht, da die Männer bei der Tatausführung gestört wurden. Die beiden unbekannten Täter flüchteten nach draußen in ein wartendes Auto, welches von einem dritten Komplizen gesteuert wurde.

Bei dem Fluchtfahrzeug handelte es sich um eine ältere, silber- oder goldfarbene BMW-Limousine der 3er Baureihe. Einer der Täter war von kräftiger Statur und war mit schwarzer Kapuzenjacke, heller Hose, weißen Handschuhen, weißem Mundschutz und schwarzen Schuhen bekleidet. Er hatte Gegenstände zur Gaseinleitung dabei. Der Andere war schlank und trug eine schwarze, dicke Kapuzenjacke, schwarze Hose, schwarze Schuhe und einen hellen Mundschutz. Er führte eine Hebelstange mit sich. Die Kripo in Offenbach hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können, oder Vorbereitungshandlungen beobachtet haben, melden sich bitte unter der Telefonnummer 069 8098-1234.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2