Verletzte Frau im Wald: Erneuter Zeugenaufruf

Hessen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Nachdem sich der 60 bis 70 Jahre alte Fahrradfahrer, der am Samstag, gegen 17 Uhr, in einem Waldstück zwischen Offenthal und Urberach einem Ehepaar seine Hilfe angeboten haben soll (wir berichteten), noch nicht als Zeuge bei der Polizei gemeldet hat, wendet sich die Staatsanwaltschaft Darmstadt und die Kriminalpolizei Offenbach nochmals an die Öffentlichkeit.

Im Zuge der Ermittlungen ist bekannt geworden, dass noch eine Radfahrerin auf der Thomashüttenschneise Kontakt mit dem Ehepaar gehabt haben soll. Die als sportlich beschriebene Bikerin soll älter als 30 Jahre sein und der 51-jährigen verletzten Frau geholfen haben. Sie hätte mit ihrem Rad angehalten und der Verletzten Taschentücher und eine Wasserflasche übergeben. Anschließend sei die Bikerin in Richtung Thomashütte weitergefahren.

Die Ermittler bitten nun diese hilfsbereite Frau, sich mit der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 069 8098-1234 in Verbindung zu setzen. Sie ist neben dem 60 bis 70 Jahre alten Zeugen ebenfalls eine wichtige Zeugin.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2