Mühlheim: Fahrradfahrer nach Unfall geflüchtet

Hessen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Nach einem Unfall zwischen einem Auto und einem Radfahrer, bei dem insgesamt etwa 3.600 Sachschaden entstand, sucht die Polizei in Mühlheim nach dem Zweiradfahrer, der nach dem Zusammenstoß zu Fuß von der Unfallstelle geflüchtet war.

Anzeige
Anzeige

Der unbekannte männliche Radler war am Dienstagabend, gegen 18.40 Uhr, in der Anton-Dey-Straße / Ecke Mainstweg in Mühlheim zunächst mit einem grauen Multivan eines 37-jährigen Mühlheimers zusammengestoßen. Dabei missachtete der Radler, der auf dem Mainstweg unterwegs war, offenbar das Stoppschild an der Kreuzung zum Anton-Dey-Weg.

Durch den Aufprall wurden der Lenker und das Vorderrad seines blauen Trekkingrads derart beschädigt, dass es nicht mehr fahrbereit war. Anschließend machte er sich fußläufig aus dem Staub in Richtung Bahnhof Mühlheim. Inwieweit der Radler bei dem Unfall verletzt wurde, ist bislang unklar. Der schlanke Radler mit schwarzen Haaren und kurzem Vollbart wird weiter beschrieben als 30 bis 40 Jahre alt, etwa 1,78 Meter groß. Er war bekleidet mit einer grünen Weste ohne Ärmel, darunter ein rotes Langarm-Shirt sowie einer hellen Hose. Hinweise zu der Person nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 06108 6000-0 entgegen.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2