Anzeige
Anzeige

In der Zeit von 19 bis 7 Uhr verschafften sich der oder die Täter Zugang zu einer Tiefgarage in den 40-er Hausnummern und ließen das Pedelec aus einem Kellerabteil mitgehen. Zeugen, dazu verdächtige Beobachtungen gemacht haben, melden sich bitte bei der Polizei in Neu-Isenburg unter der Telefonnummer 06102 2902-0.

Unzureichend gesicherte Fahrräder sind häufig leichte Beute für Diebe. Unabhängig vom Abstellort rät die Polizei daher, die mittlerweile sehr teuren Drahtesel stets zusätzlich mit einem stabilen Fahrradschloss anzuschließen oder aber das Rad in überwachten beziehungsweise frequentierten Bereichen abzustellen - das macht es den Kriminellen oftmals erheblich schwerer. Weitere Informationen zum effektiven Fahrraddiebstahlschutz findet man auf der Website www.polizei-beratung.de. Sie wünschen eine Individuelle Beratung durch die Polizei? Unter der Rufnummer 069 8098-2424 erhalten Sie von unseren kriminalpolizeilichen Beraterinnen und Berater wertvolle Tipps - nicht nur zum Fahrrad, auch zu anderen Themen wie etwa zum Einbruchschutz.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2