Über 1000 Teilnehmer bei TalenteWerkstatt

Ausbildung
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Da staunte sie nicht schlecht, als ihr Name während der großen Abschlussveranstaltung aufgerufen wurde.

talentecelebi.jpg
talentecelebi1.jpg

Ziemlich überrascht erfuhr sie, dass sie die 1000ste Teilnehmerin im Kalenderjahr 2018 der TalenteWerkstatt ist. Neben einer Urkunde erhielt sie als Geschenk einen Kinogutschein nebst Verpflegung für 2 Personen. Seit Ende 2009 läuft diese zweiwöchige Berufsorientierungsmaßnahme in den Werkstätten und Fachräumen der Gesellschaft für Wirtschaftskunde e.V. (GfW) und weiteren Kooperationspartnern mit stetig steigenden Schülerzahlen aus den Schulformen mit achtem Jahrgang. „Ende 2015 wurde bereits der 3000ste Schüler geehrt und Ende April diesen Jahres hatten wir durch den großen Zuspruch von Schulen die Ehre, den 5000sten Teilnehmer nach gut neun Jahren TalenteWerkstatt verabschieden zu dürfen“, sagte Daniela Grund, die das ganze Projekt plant und federführend leitet, über die rasante Nachfrage nach dieser Kompetenzfeststellung.

„Wir wollen mit dieser TalenteWerkstatt dazu beitragen, dass der Übergang von Schule in Ausbildung oder Studium, also der Berufswahlprozess optimiert wird, somit Ausbildungs- und Studienabbrüche, die immer noch zu viele sind, vermieden und dadurch die Fachkräftelücke vermindert werden kann“, erläutert Elena Wolf, Vertreterin der GfW und der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände (VhU), Geschäftsstelle Hanau-Offenbach, die Ziele dieser aufwendigen Maßnahme. „Damit für die Schüler ein wirklichkeitsnahes und sicheres Arbeiten und Erproben möglich ist, sollen die Berufsfelder in anforderungsgerecht ausgestatteten Fachräumen und Werkstätten durchgeführt werden“, führt Wolf weiter aus und bedankte sich in diesem Zusammenhang ganz herzlich bei den unterstützenden Förderern, wie der Ludwig-Geißler-Schule, der Eugen-Kaiser-Schule, Hanau, und den Alten- und Pflegeeinrichtungen des MKK sowie den finanziellen Unterstützern und Förderern wie der Pro Region Stiftung, der Peter Fuld Stiftung, der Bürgerstiftung, Hanau, der IHK, Hanau und den Firmen Boxenstopp Lilienthal, Hanau und ‚its plan‘ aus Bruchköbel.

Schüler und Lehrkräfte sind hochzufrieden mit diesem praktischen Ausprobieren der verschiedenen Berufsfelder. Marion Schröer-Koch, Hauptschulleiterin der Otto-Hahn-Schule, hat die TalenteWerkstatt fest im schulischen Berufsorientierungskonzept verankert und organisiert die Begleitung und Aufsicht der Teilnehmenden während den zwei Berufsorientierungswochen.“

Enisa und zwei weitere Teilnehmerinnen standen in der Abschlussveranstaltung spontan auf, bedankten sich vielmals und formulierten als Fazit der Talente-Werkstatt: „Liebe Frau Grund, es waren zwei tolle Wochen in der TalenteWerkstatt. Wir haben sehr viel über die Arbeitswelt und verschiedene Berufsmöglichkeiten gelernt. Es waren spannende und abwechslungsreiche zwei Wochen. Vielen lieben Dank, ich hoffe dass sich die TalenteWerkstatt immer weiterentwickeln wird und noch viele Schüler davon profitieren können.“

„Die TalenteWerkstatt bietet die Chance neue Türen zu öffnen, den Mut auf gewonnene Erfahrungen dieser Zeit aufzubauen und auch schulisch nochmals Gas zu geben, um für den gefundenen Ausbildungsweg die nötige Qualifikation einbringen zu können“, zeigt sich Schröer-Koch überzeugt.

Foto: Enisa Celebi mit Blumenstrauß, umrahmt von Marion Schröer-Koch, links, Elena Wolf und Daniela Grund, recht anlässlich der Abschlussveranstaltung der TalenteWerkstatt der GfW.
Foto: Stolz präsentieren sich die Otto-Hahn-Schüler mit ihren Zertifikaten mit Enisa Celebi mit Blumenstrauß, links daneben Marion Schröer-Koch, rechts Elena Wolf und ganz rechts Daniela Grund.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner Auris 002

AnzeigeWebBanner 300x250px animiert Weih2017

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner