Karikaturen & Texte von F.W. Bernstein

Ausstellungen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Fritz Weigle alias F.W. Bernstein ist nach Hans Traxler und Greser&Lenz der dritte Träger des Ludwig Emil Grimm-Preises der Stadt Hanau.

thomasgsella.jpg

Ihm zu Ehren präsentiert das Historische Museum Hanau Schloss Philippsruhe in Kooperation mit dem Caricatura Museum Frankfurt eine Sonderausstellung in der Galerie des Schlosses. Die Ausstellung zeigt humorvolle (Selbst-)Porträts, biografische Skizzen und heitere Gedichte des Altmeisters der komischen Kunst. Ein Highlight bilden unter anderem die "Hesseköpp-Porträts" und die bemalten Strandmatten.

Am Sonntag, 15. April, lädt Museumspädagogin Susanna Rizzo M.A. um 15 Uhr zu einer Führung durch die Sonderausstellung ein. Die Kosten betragen 2,00 € pro Person zzgl. Museumseintritt. Maximal 20 Personen können an der Veranstaltung teilnehmen, daher wird um vorherige Anmeldung per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 06181 – 295 1799 gebeten.

Am Mittwoch, den 18. April 2018 findet um 19 Uhr im Roten Saal des Schlosses die verschobene Lesung "Horch ein Schrank geht durch die Nacht" mit den beiden berühmten Satirekünstlern Thomas Gsella und Pit Knorr statt. Sie präsentieren die urkomischen Gedichte und Texte ihres Kollegen F.W. auf einmalige Art und Weise.

Karten zu 14,00 €/ermäßigt 12,00 € können unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 06181 / 295 1799 reserviert werden. Der Abend ist die einmalige Gelegenheit die Ausstellung bis 19 Uhr zu besichtigen und im Museumscafé einen Drink zu genießen.

Der Eintritt zur Ausstellung und zum Schlossmuseum beträgt pro Person 4,00 € und ermäßigt 3,00 €. Schüler zahlen 1,00 € und Familien 8,00 €.

Weitere Informationen rund um die Ausstellung "F.W. Bernstein" sowie das Begleitprogramm gibt es auf der Webseite der Städtischen Museen Hanau unter: www.museen-hanau.de. Die Ausstellung ist über das Osterwochenende täglich – außer montags – von 11-18 Uhr geöffnet.

Individuelle Termine für Führungen durch die Städtischen Museen können nach Vereinbarung per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 06181 -295 1799 gebucht werden.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

Anzeige10257155 LinkBecker

Anzeigewerbung vorsprung1 300x250px

Anzeigematthiaspfeifer

Anzeigecarmen broenner10092018

AnzeigeWerbung Benzing

AnzeigeVorsprung Online

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner