Hessenweit Platz 2 im Wettbewerb „Chemie- mach mit!“

Bad Soden-Salmünster
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Auch in diesem Jahr wurden drei Schülerinnen und Schüler der Henry-Harnischfeger-Schule für ihre Forschungen in Chemie geehrt.

vormwaldchemie.jpg

Max Vormwald, Marvin Breidenbach und Josefine Bahlke aus Jahrgang 10 erreichten den zweiten Platz im Landeswettbewerb Hessen „Chemie – mach mit!“. Dies ist das zweite Jahr in Folge, dass Schülerinnen und Schüler der Integrierten Gesamtschule in Bad Soden-Salmünster aufgrund ihrer herausragenden Leistungen eine Auszeichnung durch die Goethe Universität Frankfurt am Main verliehen bekommen.

Freiwillig belegten die Preisträgerinnen und Preisträger die Chemie AG im Rahmen des Ganztagsangebotes. Sie experimentierten, recherchierten und werteten wissenschaftlich alles rund um das Thema „Seifenblasen“ aus. Dabei stellten sie eine Seifenblasen-Lösung und verschiedene Pusteringe her, um anschließend zu überprüfen, wie sich die Seifenblasen unter verschiedenen Bedingungen, Formen und mit verschiedenen Mischungen der Seifenblasen-Lösung verhalten. Die jungen Forscher begannen mit den Untersuchungen am 15. Februar und mussten ihre ausgearbeiteten Ergebnisse am 15. Mai 2018 einreichen. Das Experimentieren und Auswerten bereitete den Chemikern viel Freude. Daher war die Nachricht über den erneuten Sieg eine erfreuliche Nachricht, insbesondere für die stellvertretende Schulleiterin Gabriele Ebbeler-Tischbirek.

Sehr stolz zeigte sich auch der Leiter der Chemie AG, Herr Winfried Schlägel, der mit viel Mühe und Herzblut die Nachwuchsforscher beim Experimentieren begleitete. „Es ist schön, dass wir viele Gymnasien im Wettbewerb weit hinter uns gelassen haben.“, so Wilfried Schlägel, der mit seinem Kollegen Stephan Ottmann die Schülerinnen und Schüler zu Preisverleihung begleitete. Stephan Ottmann, Chemielehrer im Vorbereitungsdienst, zeigte als i-Tüpfelchen des Ganzen gleich noch die Chemieräume der Universität und begeisterte so die jungen Forscher für die Aufnahme eines naturwissenschaftlichen Studiums.

Foto: Chemielehrer Wilfried Schlägel mit seinen stolzen Schützlingen Marvin Breidenbach, Josefine Bahlke und Max Vormwald.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner Auris 002

ivw logo

AnzeigeInsektenschutz 2019 002

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner