Schuleigene Produktion von Apfelsaft

Bad Soden-Salmünster
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

„Vom Apfel zum Saft“ - unter diesem Motto fand sich eine Schülergruppe zur Projektprüfung im Jahrgang 9 der Henry-Harnischfeger-Schule Bad Soden-Salmünster zusammen.

henryapfelsat.jpg

Drei Schüler schüttelten, rechten und sammelten unter Leitung ihres Projektbetreuers Stephan Ottmann Äpfel im Schulgarten, die dann zum Keltern nach Steinau gefahren wurden.

Mit Hilfe von Lenzes Apfelquetsche wurden so stolze 285 Liter Apfelsaft gequetscht, abgefüllt und wieder zurück in die Schule transportiert- dies alles in den Herbstferien. „Eine solche Aktion am ersten Ferientag zu starten zeigt, dass die Schüler dieses Projekt gerne machten. Sie haben enormes Engagement an den Tag gelegt.“, so der betreuende Lehrer Stephan Ottmann.

"Es ist toll zu sehen, dass die Schuläpfel zum Schulapfelsaft gepresst werden und die Lehrer unseren Saft trinken. Sie vertrauen uns!", sagte ein Schüler. Die Spenden kommen dem Förderverein zugute, sodass finanziell Raum für weitere Anschaffungen im Schulalltag ist. 

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!