White Wings kooperieren mit SG Weiterstadt

Basketball
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Nachdem bereits eine langjährige Kooperation mit dem Stammverein TG Hanau besteht, gehen die HEBEISEN WHITE WINGS Hanau - welche im vierten Jahr in der BARMER 2. Basketball Bundesliga antreten – mit einer Kooperation mit der Sportgemeinde Weiterstadt neue Wege und etablieren als erster Basketball-Proficlub in der Region eine lebendige Zusammenarbeit mit einem Verein im Rhein-Main-Gebiet zur Stärkung des Jugendbasketballs.

Die Sportgemeinde Weiterstadt ist ebenso wie die Turngemeinde Hanau ein „Großverein“ mit jeweils über 3000 Mitgliedern. Die Basketballabteilung beheimatet mit einer U18 Mannschaft in der weiblichen Nachwuchs Bundesliga (WNBL) und einer männlichen U16 Mannschaft in der Jugend Basketball Liga (JBBL), die als Spielgemeinschaften unter dem Namen „Team Südhessen“ in den Jugend Bundesligen antreten, Teams in den  höchsten Jugendspielklassen Deutschlands.

 "In dieser Saison wird es bei der SG Weiterstadt erstmalig ein JBBL-Team geben. Im Zuge der Kooperation mit den HEBEISEN WHITE WINGS Hanau wollen wir zukünftig talentierten jungen Spielern eine Möglichkeit bieten, um hochklassigen Basketball spielen zu können. Bis dahin ist es vielleicht noch ein weiter Weg, aber die Weichen dafür sind gestellt", freut sich Imke Beuck, Abteilungsleiterin Basketball der SG Weiterstadt.

Die Kooperation mit den HEBEISEN WHITE WINGS Hanau beinhaltet vielfältige Maßnahmen im sportlichen Bereich: So ist z.B. ein stetiger Austausch der sportlichen Leitungen mit gegenseitigen Trainings- und Spielbesuchen,  eine gemeinsame Coach Clinic, Zusammenarbeit bei Camps, ein Spiel der JBBL des „Team Südhessen“ vor einem Spiel der HEBEISEN WHITE WINGS Hanau in der BARMER 2. Basketball Bundesliga auf dem Parkett in der Main-Kinzig-Halle vereinbart worden, nur um einige Punkte der gemeinsamen Zusammenarbeit zu benennen.

"In Südhessen haben wir mit unserem BTI (Basketball-Teilzeitinternat) und unserem Individual-Trainingskonzept im Jugendbereich viele Möglichkeiten, unseren jungen Basketballspielern einen guten Weg zum leistungsorientierten Basketball aufzuzeigen. Die HEBEISEN WHITE WINGS Hanau können von unserem Jungendkonzept mit dem JBBL-Team in der Spitze profitieren", sagt SG Weiterstadt Vorstand Michael Gießelbach.

Hanaus Sportdirektor Helmut Wolf ist sehr zuversichtlich: „Bereits beim ersten Zusammentreffen signalisierten die Vertreter der Basketballstandorte Weiterstadt und Hanau die Bereitschaft zur Zusammenarbeit. So wurden schnell und unkompliziert Vereinbarungen getroffen, von welchen beide Seiten – vor allem im sportlichen Bereich - profitieren. Für mich persönlich ist wichtig, dass nicht nur eine Kooperation auf dem Papier besteht, sondern dass diese, ebenso wie mit der TG Hanau, mit Leben und Aktionen im Basketballbereich gefüllt ist.“

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner 300x250px 10TMSG 2018 animiert

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner