Keine Angst vor dem Smartphone

Bruchköbel
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Wie bereits in den Jahren zuvor fand auch in diesem Jahr am Lichtenberg-Oberstufengymnasium in Bruchköbel kürzlich wieder die „Smartphone-Hilfe für Seniorinnen und Senioren“ statt.

smartlogbruch.jpg
smartlogbruch1.jpg

In Zusammenarbeit mit der ‚Bürgerhilfe Bruchköbel e. V.‘ konnten sich an zwei Nachmittagen interessierte Bürgerinnen und Bürger von Schülerinnen und Schülern des LOG die Funktionen ihres Smartphones erklären und sich bei etwaigen Problemen helfen lassen. Und so wurden 13 Interessierte von etwa ebenso vielen Schülerinnen und Schülern im Foyer der Schule in Empfang genommen und während der Veranstaltung mit Kaffee und Kuchen bewirtet. Neben der technischen Unterstützung kam es so auch zu einem angeregten Gedankenaustausch zwischen Alt und Jung.

Elsbeth Weil, IT-Beauftragte des LOG, und Volker Hirsch von der ‚Bürgerhilfe Bruchköbel‘ zogen eine positive Bilanz, und so wird die „Smartphone-Hilfe“ sicher auch im nächsten Jahr fortgesetzt werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS