Löwen zu Gast bei Freiburger Überraschungsteam

Eishockey
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Sonntag, den 13. Oktober reisen die Frankfurter Löwen in den Breisgau zum EHC Freiburg.

Die Wölfe stehen nach ihrem überraschend starken Saisonstart in der Tabelle nur drei Punkte hinter den Löwen. Spielbeginn in der Franz-Siegel-Halle ist um 18:30 Uhr.

Lage der Löwen: Später Sieg

In einem hart umkämpften Spiel sicherten sich die Löwen am Freitagabend den nächsten Heimsieg und sind zuhause weiterhin ungeschlagen. Allerdings war der 4:3-Sieg nach Penaltyschießen ein hartes Stück Arbeit. Trotz eines überdeutlichen Chancenplus lagen die Löwen 15 Minuten vor Ende des 3. Drittels 1:3 in Rückstand. Doch dank ihrer Moral und ihres Charakters kamen die Hessen zurückgestürmt und siegten schließlich.

Top-Scorer der Frankfurter ist weiterhin Eduard Lewandowski, der mit 13 Punkten die meisten Löwen Torbeteiligungen beigetragen hat. Ihm dicht auf den Fersen ist Roope Ranta (12 Punkte). Adam Mitchell und Stephen MacAulay stehen bei jeweils elf Zählern.

Der Gegner: Gelungener Start

Die Wölfe, die letzte Saison noch in den Playdowns antreten mussten, haben einen starken Start in die Saison hingelegt und stehen nach neun Spielen mit 15 Punkten auf einem guten Mittelfeldplatz. Vor allem die gute Powerplay-Statistik sticht bei den Freiburgern heraus. Mit 28,9% Powerplay-Effizienz hat man eines der besten Überzahlspielen der ganzen Liga.

Top-Scorer des EHC ist Cam Spiro. Der US-Amerikaner konnte bisher neun Tore vorlegen und fünf Tore selbst schießen. Damit steht er bei insgesamt 14 Scorerpunkten. Mehr Tore schoss für die Freiburger diese Saison nur der Kanadier Luke Pither, der sechs Mal ins Netz des Gegners traf.

Die Bilanz: Eindeutig für die Löwen

Seitdem die Löwen und die Freiburger Wölfe in der DEL2 spielen, gab es 20 Duelle zwischen den beiden Kontrahenten. Nur fünf der 20 Spiele gingen dabei an die Breisgauer. 15 Mal verließen die Löwen das Eis siegreich. Vergangene Saison gewannen die Löwen drei der vier Aufeinandertreffen.

Hinweise und Besonderheiten:

Adresse: Franz-Siegel-Halle, Ensisheimer Str. 1, 79110 Freiburg im Breisgau.
Tickets: Karten für die Partie können im Online-Ticketshop und an der Abendkasse gekauft werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner