Festnahme nach versuchtem Raub auf Supermarkt

Frankfurt
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Gestern wurde ein 20-jähriger Mann festgenommen, welcher eines versuchten Raubes auf einen Supermarkt in der Hugo-Kallenbach-Straße verdächtigt wird.

Früh morgens konnten die Angestellten des Marktes einen dunkel gekleideten Mann beobachten, welcher sich vor dem Supermarkt auffällig verhielt. Umgehend alarmierten sie die Polizei. Als diese vor Ort eintraf, versuchte der Unbekannte zu fliehen und rannte los. Ohne Erfolg: Die Streife des 17. Reviers holte ihn ein und nahm ihn vorläufig fest. Die bisherigen Ermittlungen haben ergeben, dass es sich bei dem 20-jährigen Mann um den Täter eines versuchten Raubes auf den Supermarkt handeln könnte.

Am 28. Mai 2018 hatte ein Unbekannter versucht, eine 36-jährige Angestellte des Marktes zu überfallen, hatte jedoch aufgrund des lauten Aufschreis des Opfers von seinem Vorhaben abgelassen. Nach der Durchführung der polizeilichen Maßnahmen musste der Tatverdächtige mangels Haftgründen wieder entlassen werden. Die Ermittlungen dauern an.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner