Bahnhofsviertel: Drogendealer festgenommen

Frankfurt
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Gestern Abend (14.07.2018) nahm die Frankfurter Polizei einen 35-jährigen Mann wegen des Verdachts des Drogenhandels fest.

Er führte unter anderem circa 45 Gramm Heroin mit sich, welches beschlagnahmt wurde.

Gegen 22.40 Uhr wurde eine Streife von einem aufmerksamen Bürger auf einen mutmaßlichen Drogendealer in der Elbestraße aufmerksam gemacht. Als der 35-Jährige die Beamten erblickte, ließ er einen Crackstein zu Boden fallen. Daraufhin wurde der Tatverdächtige vorläufig festgenommen und kontrolliert. Der mutmaßliche Drogendealer führte etwa 45 Gramm Heroin und kleine Mengen Kokain, Marihuana, Crack sowie ein unbekanntes weißes Pulver mit sich. Weiterhin fanden die Polizisten knapp 2.000 Euro Bargeld bei dem Mann auf. Die Drogen sowie das Bargeld wurden beschlagnahmt.

Der 35-Jährige wird heute einem Haftrichter vorgeführt, welcher über die Anordnung einer Untersuchungshaft entscheiden wird. Die Ermittlungen dauern an.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner Auris 002

ivw logo

AnzeigeLamellenJunker Gardinen19002

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner