Polizisten beleidigt und tätlich angegangen

Frankfurt
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Gestern Abend (11.12.2018) hat ein 39-jähriger Mann mehrere Polizeibeamte beleidigt und tätlich angegangen.

Gegen 20.00 Uhr fiel der 39-Jährige in einem Duty Free Shop auf, weil er laut umherschrie und andere Fluggäste belästigte. Beamte der Bundespolizei waren vor Ort und nahmen sich dem Herrn an. Der 39-Jährige beleidigte die Streife und wurde immer aggressiver. Da er offenkundig unter Alkoholeinfluss stand, sollte er auf der Durchreise befindliche Mann in zur Ausnüchterung in die Zellen des Polizeipräsidiums Frankfurt am Main verbracht werden. Von dieser Idee hielt der 39-jährige Amerikaner jedoch nicht viel. Er ließ sich zu Boden fallen und schrie laut um sich. Als die Beamten des 19. Polizeireviers den Mann durchsuchen wollten, biss er einem der Polizisten in den Oberschenkel. Er biss so kräftig zu, dass ein Zahnabdruck, welcher blutete, zu erkennen war. Ein anderer Beamte zog sich Schürfwunden und Prellungen am Bein zu.

Der 39-Jährige wurde schlussendlich in die Haftzellen des Polizeipräsidiums verbracht, wo er seinen Rausch ausschlafen konnte. Ein Atemalkoholtest ergab 1,29 Promille. Die beiden verletzten Beamten mussten sich zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus begeben. Gegen den Reisenden wird wegen des Verdachts der Beleidigung, des Widerstandes und der Körperverletzung ermittelt. Da Haftgründe vorliegen, wird er heute einem Haftrichter vorgeführt.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner Auris 002

ivw logo

AnzeigeInsektenschutz 2019 002

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner