A5: Verkehrsunfall mit Vollsperrung

Frankfurt
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bei einem schweren Verkehrsunfall sind am Sonntagvormittag um 10:30 Uhr auf der BAB 5 Richtung Darmstadt zwei Fahrzeuge zusammengestoßen. Die Insassen wurden zum Teil schwer verletzt.

Der 78-jährige Fahrer eines Renault Megane und seine drei Beifahrerinnen (69, 75, 81 Jahre) waren auf der mittleren Spur in Höhe Rasthof Taunusblick unterwegs. Plötzlich verlor der 78-Jährige die Kontrolle über seine Fahrzeug, schleuderte auf die rechte Spur und prallte dort in den Mercedes eines 73-Jährigen und seiner 71 Jahre alten Beifahrerin.

Anschließend schleuderte der Renault auf die linke Spur und blieb dort stehen. Der Fahrer des Mercedes kam auf dem rechten Fahrstreifen zum Stehen. Der 78-Jährige und seine 81-jährige Mitfahrerin wurden schwer, die beiden anderen Insassen des Renault leicht verletzt. Die beiden Insassen des Mercedes wurden schwer verletzt. Im Zuge der Unfallmaßnahmen musste die Autobahn Richtung Süden komplett gesperrt werden. Ab 13:15 Uhr war die Fahrbahn dann wieder vollständig frei. Der Rückstau erstreckte sich bis auf sechs Kilometer.

Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei um sachdienliche Hinweise, vor allem durch die Insassen eines SUVs in heller Farbe, der sich zum Unfallzeitpunkt vor dem Renault befunden hatte. Zeugen werden gebeten sich mit der Autobahnpolizei Frankfurt unter der Rufnummer 069 - 755 46400 in Verbindung zu setzen.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeMarkise WP 2019 1 002

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner