Person im Tunnel verursacht Verspätungen

Frankfurt
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Weil ein noch unbekannter Mann am Montagabend in der S-Bahnstation Frankfurt-Ostendstraße in den S-Bahntunnel gelaufen ist, kam es bei insgesamt 37 S-Bahnverbindungen zu Verspätungen.

Gegen 21.15 Uhr ging bei der Bundespolizei im Frankfurter Hauptbahnhof die telefonische Meldung eines Reisenden ein, dass er gerade beobachtet hätte, wie eine männliche Person in den Tunnel gelaufen sei.

Aufgrund dieser Meldung wurden die Gleise für den Zugverkehr gesperrt und mehrere Beamte der Bundespolizei suchten den Tunnelbereich ab. Erst als um 22.25 Uhr feststand, dass sich niemand mehr im Gefahrenbereich aufhält, konnten die Sperrungen wieder aufgehoben werden.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeMarkise WP 2019 1 002

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner