A3: Polizeistreife verunglückt

Frankfurt
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Dienstag, am 16. April 2019, gegen 12.05 Uhr, wurde eine Funkstreife der Frankfurter Polizeiautobahnstation zu einem Pannenfahrzeug gerufen, welches auf dem Standstreifen der BAB 3 zwischen dem Autobahnkreuz Frankfurt und der Anschlussstelle Kelsterbach stand.

Das Fahrzeug, ein Mercedes, hatte zuvor einen Bremskeil überfahren, den vermutlich ein Lkw verloren haben dürfte. Während ein Beamter zu dem vor seinem Fahrzeug stehenden Fahrer ging, saß die Fahrerin des Streifenwagens mit eingeschaltetem Blaulicht am Steuer des Funkstreifen-BMW. Zu diesem Zeitpunkt schlug ein Kleintransporter mit seinem Heck in das Heck des Polizeifahrzeuges ein.

Der BMW wurde dabei noch auf den Mercedes geschoben. Offensichtlich war der Fahrer des Kleintransporters zunächst in die linke Betonwand und dann in die rechte Betonwand geprallt. Die Untersuchungen zur Unfallursache dauern an. Verletzt wurden der Fahrer des Mercedes, die Polizeibeamten im BMW sowie der Fahrer des Transporters.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner